mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bauhaus für head - Trixie für copy? vom 10.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Bauhaus für head - Trixie für copy?
Autor Nachricht
uzie
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2002
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 17:33
Titel

Bauhaus für head - Trixie für copy?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe aus der Bauhaus ein Logo kreiert. Spricht was dagegen die Bauhaus in 32pt für Überschriften zu benutzen und für den Fließtext (ist nicht wirklich "Mengentext", sind eher nur Kommentare, bzw. Beschreibungen) die Trixie in 14pt zu nehmen? Ich persönlich finde den Kontrast der "starren" konstruierten Bauhaus mit der "schmutzigen" digitalisierten Schreibmaschinenschrift super. Ach so: die Zielgruppe sind einkommensstarke "DINKS" (DoubleIncomeNoKids) und die Branche ist Designermode.

Bin nicht so der sichere Typograph, denke bevor ich einen typographischen "Selbstmord" begehe, frage ich doch mal die Spezialisten *zwinker*

Danke im Voraus,
UZie


Zuletzt bearbeitet von uzie am Di 10.08.2004 17:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich geh jetzt mal davon aus, dass das Logo, das du kreiert´hast für die
beschriebene Zeitung/Magazin sein soll.

Dann ist es nicht möglich die Bauhaus für die Headlines (oder irgendwelche
anderen Textpassagen) weider zu verwenden.

Guck rechts! Im Editorial Design gilt der Grundsatz das Logo ist Einzigartig!
Und deshalb sollte man eine Wiederholung der Typo aus dem Logo unbedingt
vermeiden.

Tipp: Schau dir mal ein paar Magazine durch. da wirst du auch keine Wiederholung
der Logotype finden...


Gruß!
Sebi
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
uzie
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2002
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 17:50
Titel

nix Zeitung/ Magazin > Flyer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

…sind Flyer. Im Rahmen der CI, bzw des CD dachte ich , dass die Wiederholung der "Logoschrift" in der Überschrift Sinn macht???

Aber schon mal danke für die prompte Antwort Lächel

Und die Trixie in der Mischung, gibt es da auch ne Meinung zu?

Ciao, UZie
  View user's profile Private Nachricht senden
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 17:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin halt generell kein Fan davon, Schriften zu Wiederholen. Wobei es
aber dennoch häufig gemacht wird.
Die Trixie, ist das dieser FreeFont hier?:



Find ich nicht so dolle, aber vielleicht stell ich mir auch gerade was anderes
unter Designermode vor. Das hat für mich eher was edles. (Versace, Gucci, D&G...)

Poste doch mal 'ne Skizze oder einen ersten Entwurf, dann kann man vielleicht
eher was dazu sagen...





Gruß!
Sebi


//Edit: Image-Link repariert...


Zuletzt bearbeitet von ExPraktikant am Di 10.08.2004 17:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

trixie fürn fliesstext ? *Huch*
nich ernsthaft oder ?
würd ich lassen, wenns ne
edle serife sein soll probier
dochma die swift:
http://www.linotype.com/webshop/gd.linotype?ID=14217&prodtype=family&text=ABCDEabcde12345%24%80%40%26ABCDEabcde12345%24%80%40%26&sizex=561&fontsize=50

bis denner
denn

utorrr


Zuletzt bearbeitet von utor am Di 10.08.2004 18:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
uzie
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2002
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 18:21
Titel

Joo, das ist die Trixie…

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

…die Trixie ist die erste digitalisierte Schrift einer echten Schreibmaschine, die einer Beatrix gehörte.
Und die Schrift einer "echten" Schreibmaschine war doch vor noch nicht so langer Zeit "normal" für Fließtext? Aber wie schon gesagt: es ist eher eine Kurzbeschreibung, als echter Fließtext - und in der 14pt Grösse ist das wohl in Ordnung, oder?
Zum posten habe ich da noch nix, ist eher noch das "Scribble im Kopf Stadium"

Ciao, UZie
  View user's profile Private Nachricht senden
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 21:13
Titel

Re: Bauhaus für head - Trixie für copy?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

uzie hat geschrieben:
Ach so: die Zielgruppe sind einkommensstarke "DINKS" (DoubleIncomeNoKids) und die Branche ist Designermode.UZie


dafür wirds dann aber ziemlich billig aussehen. ausserdem verwendet irgendeine billigmarke schon die trixi. wenns schon retro 70er sein soll, wie wärs mit avantgarde mit alternates. statt trixie vielleicht ne saubere slab serif wie die caecilia. oder für die headline die ff dax …
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 10.08.2004 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich find die Kombination ziemlich schrecklich.
Die bauhaus ist doch so konstruiert, die passt einfach mal gar nicht zu dem "schmutzigen" der Schreibmaschinenschrift. prinzipilell ist deine Grundidee ja gar nicht übel, aber die beiden sind zusammen eher wie gewollt und nicht gekonnnt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Adobe Bauhaus und Bauhaus 93
schrift gesucht "trixie"
Bauhaus
Bauhaus Italic
ist bauhaus 93 eine unkommerzielle schriftart?
Suche Inforamtionen zu Bauhaus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.