mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Base von E-Plus] Typo-Patzer vom 31.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> [Base von E-Plus] Typo-Patzer
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
Laut Duden müsste es bei Andrea "Andrea's Buch" heißen. Zur Unterscheidung vom männlichen Namen Andreas.
Wir haben es hier also dummerweise mit einem Sonderfall zu tun. Grins


Muss nicht, kannst du auch so schreiben: „Andreas Buch“ (w) weil „Andreas' Buch“ (m)
http://www.duden.de/index2.html?neue_rechtschreibung/regelwerk/zeichen_11.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Apostroph


Das meinte ich ja mit Sonderfall. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 31.08.2005 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also man muss es doch mal auf den Punkt bringen: diese Anführungszeichen, ob nun typografisch falsch oder nicht (natürlich falsch) sehen vor allem schei… aus. Wie Wäscheklammern, „ey alda Text muss noch trocknen!“

Sowas ist man normalerweise von irgendwelchen hässlichen selbstgemacht Flyern etc. gewohnt, aber wenn jemand dafür bezahlt wird, dann sind solche Patzer peinlich. In meinen Augen ist das einfach ein dummer Laienfehler. Vielleicht durfte der Praktikant ran?

Von experimenteller oder ungewöhnlicher Typografie ist das weit weg, aber man kann natürlich jeden Fehler zum künstlerisches Statement erklären.
 
Anzeige
Anzeige
Lower Case

Dabei seit: 17.03.2005
Ort: Glasgow
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.09.2005 00:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Da war wohl kein Geld für eine vernünftige Agentur übrig.


wenn man wenigstens sicher sein könnte, daß teure Agenturen sowas nicht täten ... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.09.2005 00:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
ups... hier im Forum sind auch die falschen Anführungsstriche?! "Gibt's ja garnicht"

wo wir schonmal dabei sind:

Wie ist es richtig?

o Andreas's Buch
o Andreas Buch
o Andreas' Buch
o Andreas sein Buch


also hier in’ ruhrpott heißt dat dat buch vom andreas.


und zum thema, die anzeige is schrecklich. leider machen aber mindestens 95% der deutschen bevölkerung, wenn nich sogar der menschheit die deutschen „anführungszeichen“ und die « französischen guillemets » (sowie auch in der »eingedeutschten variante«) immer wieder gerne falsch.

genauso falsch ists übrigens n das dingen auf der Rautetaste als ap’stroph zu benutzen Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.09.2005 09:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
genauso falsch ists übrigens n das dingen auf der Rautetaste als ap’stroph zu benutzen Grins

Wird aber toleriert.

Im ordentlichen Satz sollte man natürlich das richtige verwenden. Aber wir wissen ja, dass viele unserer Zunft mit der Typografie auf Kriegsfuß stehen. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 02.09.2005 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:



und zum thema, die anzeige is schrecklich. leider machen aber mindestens 95% der deutschen bevölkerung, wenn nich sogar der menschheit die deutschen „anführungszeichen“ und die « französischen guillemets » (sowie auch in der »eingedeutschten variante«) immer wieder gerne falsch.


Wenn du das nicht ergooglet hast... *zwinker* inner Firma ist allgemeiner Sprachgebrauch nämlich "Französisch" (» «) und "Schweizerisch" (« »), wobei mit "Französisch" die "Deutsch-Französische" Variante gemeint ist.
 
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.09.2005 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.typolexikon.de/g/guillemet.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 02.09.2005 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haha du klugscheißer du glaubst doch nicht ernsthaft dass ich das nicht auch nachgespickt habe.


http://de.wikipedia.org/wiki/Guillemet
 
 
Ähnliche Themen base 02 effekt
Base Hausschrift
base 02 in PDF exportieren
wer bedruckt mir base-caps?
Base (Mobilfunk) Logo bzw. Font ...
HKS 3000 plus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.