mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zwei Sachen auf einmal? vom 30.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Zwei Sachen auf einmal?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 30.08.2004 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Doch, denn wenn du die Inhalte aus der Quellseite heraus generierst, hat das neue Fenster keine Browserhistory und kann ohne weiteres wieder geschlossen werden.
 
easteregg
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.08.2004 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie würdet ihr das denn lösen:
ich möchte einen Download anbieten. Man darf aber nicht den Downloadlink "erkennen", weshalb ich das mit einem PopUp lösen wollte, das sofort wieder geschlossen wird.

Bin da für alle möglichen Vorschläge offen - wenn meine Idee nicht klappt?

MfG,
easteregg
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.08.2004 20:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Möchte mal beaupten, dass das nicht geht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angelone

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.08.2004 20:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

möchte ich auch.
was man sieht kann man klauen.

was man saugt kann man behalten
und wenn mans gesaugt hat weiss man woher.

der einzig korrekt funzende trick ist da das was www.fileplanet.com macht.
so wies von aussen aussieht haben die für jede downloadanfrage eine andere url zum file.
nach dem dl is das file weg von der url.

das komische: das ist ftp

die scheinen die datei ständig rumzukopieren.
bzw setzen vor jedem dl nen anderslautenden symlink zum file.
  View user's profile Private Nachricht senden
easteregg
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mh,
ok - gebe mich geschlagen. Mit rumkopieren dürfte wohl sehr Traffic-intensiv werden.

Danke trotzdem,
easteregg
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das sollte man serverseitig lösen (z.b. mit php). kannst dann immer neue links generieren, so daß einer nur einmal funktioniert.
du könntest den download meinetwegen download.php nennen und dann per url einen parameter wie ?datei=12 übergeben. das script liefert dann nach prüfung die gewünschte datei aus oder halt nicht.
kannst evtl. auch mit sessions arbeiten oder vielleicht sogar mit referrern (die aber nicht jeder browser sendet oder die über proxies verloren gehen können).
dann wäre es egal, wenn jemand deine links sieht oder nicht. du kannst deine files auch in ein verzeichnis außerhalb des document root packen. dann kommt man per browser auch nicht mehr direkt ran.
du kannst das verzeichnis aber auch htaccess schützen. dann kommt keiner direkt ran und die dateien könnten nur von deinem script ausgeliefert werden (und das gibt die datei dann z.b. nicht heraus, wenn man nicht von deiner seite kommt - dazu sollte man aber besser sessions als referrer nutzen).
  View user's profile Private Nachricht senden
alesch

Dabei seit: 14.08.2003
Ort: Bremen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 16:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Loesung liegt in php.

Du rufst denn einfach eine php seite auf, und gibst per header an , das er den download starten soll. so mache ich das immer. ist dann quasi eine php weiterleitung...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angelone

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.09.2004 08:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eben.

hab gestern noch dran gefummelt
habs aber verplant was zu sagen.

zu machst ne php die im header den content type octet-stream hat.
dann wird die nicht angezeigt sondern vom browser runtergeladen.

jetzt sollen nur in der php nicht die daten stehen der homepage (mein haus, mein auto, mein boot) sondern das file, das gesaugt werden soll.

das erreicht man so, indem du an anfang der php die zu saugende datei von platte liest und unten n echo auf den filehandler machst.

dann würde ich sagen, du übergibst der ganzen php datei eine POST variable mit den filename oder ne session variable.
dann sieht der user nur, dass er http://bla.de/download.php runterlädt.

wenn er die datei später einfach so aufruft, bekommt er nur müll.

habs wie gesagt so in ähnlicher form zuhause, ich poste es heute abend mal.

edit: das rumkopieren war kein rumkopieren sondern setzen von symlinks auf platte.
hast n verzeichnis ./download
und vor dem dl machst du einen symlink "ln -s r78578tzz875.tar.gz ./download/file.tar.gz"
dann lädt der user http://www.bla.de/r78578tzz875.tar.gz runter
nach dem dl (ka wie ich das abfrage wann - fileplanet kanns aber anscheinend) löschst du den symlink wieder.


Zuletzt bearbeitet von angelone am Mi 01.09.2004 08:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HTML - zwei seiten auf einmal öffnen.
Zwei <Forms>, Zwei Checkboxen und ein Problem
Externe Sachen in MC laden (Flash Mx)
Validator zeigt komische Sachen?
[3D-Softwaresuche]Schnell, einfach - für simple Sachen
Foto-Gallerie für Anfänger in Sachen Html
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.