mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeilenumbruch beim Auslesen einer Textdatei vom 01.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Zeilenumbruch beim Auslesen einer Textdatei
Autor Nachricht
The Professor
Threadersteller

Dabei seit: 24.05.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 13:32
Titel

Zeilenumbruch beim Auslesen einer Textdatei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

habe ein Formular mit Textfeld, den Inhalt übergebe ich mittels POST
nun möchte ich den Text ausgeben aber nach xzeichen einen zeilenbruch erzwingen
funktioniert aber nicht und ich weiß net warum ? * Keine Ahnung... *

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen

hier der code:

<?php
$newsinput=$_POST['news'];
$neuertext = wordwrap($newsinput, 8 );

$datei=fopen ("newsread.txt","w+");
fwrite($datei, "$neuertext");
fclose ($datei);
echo "Ihre News wurden erfolgreich aktualisiert!"
?>


----
und die ausgabe erfolgt mittels include


Zuletzt bearbeitet von The Professor am Fr 01.04.2005 13:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde sagen, funktioniert schon .. nur wenn der text einge-
bunden wird, solltest du nen nl2br() anwenden .. sonst wird der
zeilenumbruch nicht "browsertauglich"
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
The Professor
Threadersteller

Dabei seit: 24.05.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay und den nl2br() muss ich dann wo einsetzen?
weil ich doch mit wordwrap auch umbrüche erzwinge oder??
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du erwzingst sicher nen zeilenumbruch, aber einen den der browser
nicht kennt.

schreibste:
Code:
<html>
<body>

text
text
text

</body>
</html>


ist das genau so ein umbruch wie du ihn erzeugst. dein browser
stellt trotzdem alles artig hintereinander.

verwendung von nl2br() kannste auf http://www.php.net/nl2br
nachlesen.
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 20:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was steht denn in deiner datei drin? html-code?
wordwrap() erzeugt einen zeilenumbruch. das ist richtig. hilft dir dann aber nicht, weil du in html-code soviele whitespaces (also zeilenumbrüche, leerzeilen, tabstops,...) setzen kannst, wie du willst. die werden nicht angezeigt.
einen zeilenumbruch macht mit in html mit <br> und dazu könnte man dann die funktion nl2br() einsetzen, die zeilenumbrüche (\n) in <br> verwandelt.
ich glaube aber, daß nl2br() nur das LF als zeilenumbruch ansieht. mit dem CR gibt es probleme. zumindest hatte ich früher damit probleme und mac-zeilenumbrüche wurden nicht umgewandelt. vielleicht hat sich das aber in aktueller php-version geändert.
notfalls müßte man das aber halt manuell machen, indem man nach ascii 13 und ascii 10 sucht und das dann durch ein <br> oder <br/> ersetzt.

und wenn es sich nicht um html-code handelt und das ganze nicht funktioniert, dann liegt das möglicherweise daran, daß die verschiedenen betriebssysteme andere zeilenendungen verwenden...

dann aber noch ein paar worte zu deinem code. der sieht recht fahrlässig aus.
Code:
$newsinput=$_POST['news'];

du übernimmst hier einfach eingaben, ohne die irgendwie zu überprüfen... du mußt alle eingaben von außen als "böse" ansehen! das muß geprüft und notfalls bereinigt werden.
ich weiß nicht, was mit der eingabe passieren und wofür sie genau verwendet werden soll. je nachdem solltest du html-tags, sql-code, sonderzeichen, etc. entfernen.
dafür gibt es funktionen wir striptags(), mysql_escape_string(), addslashes, htmlspecialchars() und andere.

Code:
$datei=fopen ("newsread.txt","w+");
fwrite($datei, "$neuertext");
fclose ($datei);
echo "Ihre News wurden erfolgreich aktualisiert!"

wuah!
was passiert, wenn die datei nicht zum schreiben geöffnet werden kann? du solltest in jedem fall mögliche fehler abfangen.
und wieso wird die datei hier auch zum lesen geöffnet, obwohl nichts daraus gelesen wird?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [php] zeilenumbruch nach auslesen von textdatei [solved]
PHP: Textdatei auslesen und sortieren, wie?
Textdatei zeilenweise auslesen und anzeigen
dynamische Variablennamen aus Textdatei auslesen
[PHP] Textdatei gezielt auslesen - nach Daten suchen
Ausgabe einer Textdatei unter PHP
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.