mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 07:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeichen erkennen vom 17.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Zeichen erkennen
Autor Nachricht
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.10.2005 09:21
Titel

Zeichen erkennen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich benutze in PHP manchmal diese Codierung um einen Zeilenumbruch zu erzeugen:

ereg_replace(chr(13), "<br>", $my_db->record[name]);

chr(13) ist ja nun die ENTER-Taste.

Wo finde ich eine Liste mit allen möglichen Zeichen?

Danke für eure Hilfe
  View user's profile Private Nachricht senden
Doppelplusgut

Dabei seit: 06.10.2005
Ort: Zimmer 101
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.10.2005 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meinst Du die ASCII-Tabelle?

http://de.wikipedia.org/wiki/Ascii
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.10.2005 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
kaputt

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.10.2005 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ereg_replace(chr(13), "<br>", $my_db->record[name]);

$tralala = nl2br($my_db->record[name]); (macht dann auch direkt <br /> draus und nicht bloss <br>)
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.10.2005 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
chr(13) ist ja nun die ENTER-Taste

Nein. Ist sie nicht...
Das ist das Zeichen CR (=CarriageReturn). Das entspricht dem Zeilenumbruch auf dem alten Mac OS ( - oder halt einem halben Zeiulenumbruch auf Windows...)
Windows bricht Zeilen mit zwei Zeichen, nämlich CR+LF (CarriageReturn+Linefeed) um.
Und auf einem Unixsystem wird LF (=LineFeed) als Umbruch genutzt.

Wenn du deine Texte also auf Windows erstellst, dann solltest du nicht nur nach chr(13) suchen, sondern eher nach chr(10) (oder eventuell nach beidem), sofern deine Zeilenendungen nicht automatisch vom FTP-Server beim Upload im Ascii-Mode konvertiert wurden.

Aber wie gesagt - wenn du einfach nur einen Zeilenumbruch in ein <br> verwandeln willst, dann kannst du die Funktion nl2br() benutzen. Damit sparst du dir in den meisten Fällen etwas an Arbeit.

Zeilenumbruch Windows:
ASCII 13 10 (\r\n)
Zeilenumbruch Unix:
ASCII 10 (\n)
Zeilenumbruch Mac:
ASCII 13 (\r)


Und im übrigen würde ich in deinem Fall keinen regulären Ausdruck benutzen, um die Zeilenenden zu ersetzen. Das wäre hier auch mit Stringfunktionen möglich. Das ist schätzungsweise mindestens zehn Mal schneller als die ereg-Funktionen zu benutzen. Arbeite nur mit RegExen wenn es nicht anders geht.
Außerdem sollte man dann noch versuchen die PREG-Funktionen zu nutzen, statt die POSIX-kompatiblen (ereg-). Die sind nämlich schneller - allerdings auch lange nicht so schnell wie String-Funktionen.


Zuletzt bearbeitet von rob am Di 18.10.2005 15:42, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen JavaScript erkennen
Dreamweaver Websites erkennen?!?
Link nicht direkt erkennen... wie??
VLC - Bildformate erkennen
Anfangsbuchstabe erkennen und sortieren
Wie Schriftarten auf Webseiten erkennen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.