mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: XML!!!! Wer benutzt Cooktop?? vom 05.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> XML!!!! Wer benutzt Cooktop??
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.02.2004 08:09
Titel

XML!!!! Wer benutzt Cooktop??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich was in XML geschrieben habe und mit xslt formatiert habe und es mir dann im Browser (i.e.6) anschaue sehe ich immer nur diese "Baumstruktur" also von den Formatierungen (fett, in einer Reihe, in Tabellen usw.) sieht man nix.

Wenn ich es mir aber im Cooktop (freeware für XML) anschaue, da kann man so auf RESULTS gehen wird es wie gewünscht angezeigt.

An was liegt das kann der I.E.6 kein XML übersetzten?Fehlt da diese XML Parser? Oder an was liegt das?

Thanx im vorraus

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.02.2004 08:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja,
für XSLT brauchst du noch einen Serverseitigen Parser. Zwar hat der IE begrenzte Funktionalität in diesem Bereich, das reicht aber meist nicht.
Zudem können Mozilla oder Opera in dieser Hinsicht auch nix (oder safari, konqueror, IE-Mac).
Das beste ist du verläßt dich in diesem Fall auf eine Server-Lösung
(sablotron / expat: http://www.gingerall.com/charlie/ga/act/index.act?s=com)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.02.2004 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach was!

Ein XML-Parser is zum Auswerten der XML-Daten, du kannst damit zwar schon das Layout von so ner Datei ändern; aber das is doch unnötig aufwendig.

Die Möglichkeit, die du wohl suchst, ist die formatierung von der XML mit CSS... ja das geht...

Look here (kein Bock jetzt alles zu erklären *bäh* is ziemlich viel)
http://selfhtml.teamone.de/xml/darstellung/css.htm

MfG Ferret
  View user's profile Private Nachricht senden
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.02.2004 08:49
Titel

....

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bahnhof????

Kannste mir das vieleicht mal nen bischen genauer erklären, hab da keinen Plan von weiter.
thanx
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.02.2004 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ferret hat geschrieben:
Ach was!

Ein XML-Parser is zum Auswerten der XML-Daten, du kannst damit zwar schon das Layout von so ner Datei ändern; aber das is doch unnötig aufwendig.

Die Möglichkeit, die du wohl suchst, ist die formatierung von der XML mit CSS... ja das geht...

Look here (kein Bock jetzt alles zu erklären *bäh* is ziemlich viel)
http://selfhtml.teamone.de/xml/darstellung/css.htm

MfG Ferret


äh. du weißt was xslt ist?

xslt ist eine template-sprache zur darstellung von xml daten in verschiedenen layouts. xslt geht von seinen möglichkeiten her weit über css hinaus, integriert css sogar.
ich persönlich halte xslt zwar für unnötig (da sind mir logik-konstrukte in php/asp/.net/etc deutlich lieber), aber nichstdestotrotz ist es eine sehr mächtige sprache.

@addy:
du brauchst eine software auf deinem server der du die xml datei als auch die xslt datei übergibst und die daraus ein ergebnis baut (html, wml, etc) und das an den browser weiterleitet. dazu kannst du z.B. sablotron verwenden. ein freier (= umsonst) xslt-processor. den kannst du auf deinem server installieren und damit z.B. über php o.ä. die xslt-transformationen durchführen. falls du nen web-hoster á la strato hast, kannst du meist davon ausgehen das Sablotron/XSLT-support schon integriert ist.
ist dem nicht so hast du nur wenige möglichkeiten, da wie gesagt die browserunterstützung für xslt mager ist


Zuletzt bearbeitet von el Zeratulo am Do 05.02.2004 09:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 05.02.2004 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Allerdings - das ist ein Vergleich Äpfel gegen Birnen.
 
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.02.2004 09:16
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ich weiss was xslt ist *bäh* kriege es auch ein wenig auf die Reihe

also muss ich

1) bei meinem Provider fragen ob er das unterstützt

2)wenn ja, lade ich die xml, die xslt Datei auf den Server

3) rufe ich die datei a la www.abc.de/test.xml auf und sie sollte so erscheinen???
  View user's profile Private Nachricht senden
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.02.2004 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*bäh* lool nee nicht gewusst.. ^^

Die Frage is bloß, ob das dann nicht wie mit Kanonen auf Sptzen geschossen ist...

Und mit CSS kennt man sich i.d.R schon so gut aus, dass man da nicht extra noch ne neue Sprache lernen muss...

Aber egal... ^^
Finde XML so und so ziemlich sinnfrei... *zwinker*

schau mal da... http://www.xsl-rp.de/
Das müsste dir weiterhelfen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Appl, die zu XML-Schema Formular generiert, und XML schreibt
XML:xml to html/php
Welche Fotoarchivierungssoftware benutzt ihr?
was benutzt ihr für online-praesentationen
Benutzt ihr den Lab-Farbraum in Photoshop und warum?
Welche Software benutzt http://www.tommyhilfiger.de ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.