mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vorteile PHP gegenüber ASP vom 15.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Vorteile PHP gegenüber ASP
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2004 11:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier eine Leseprobe aus einem Artikel der iX 09/2003, PHP und ASP.NET im Vergleich:
http://www.heise.de/ix/artikel/2003/09/044/

Allerdings kommt hier ASP.NET besser weg...
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 15.12.2004 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gtz hat geschrieben:
im folgenden quote ich http://www.oracle.com/technology/pub/articles/hull_asp.html

Zitat:

Security Comparison

ASP.NET officially requires that you use IIS. Unfortunately, IIS has a long history of vulnerabilities, which makes many administrators reluctant to deploy it to handle their web site. Whether these weaknesses are because of Microsoft's ineptness or because IIS is a real red flag to hackers is irrelevant: Those systems have a history of being hacked and compromised. PHP runs on Apache, too, which is fast and open source and has a good security track record. Also, as I mentioned, Apache runs on many platforms.


ansonsten lies dir halt die seite durch.


* Ich muß mich mal kurz übergeben... * So ein Schwachsinn.

Imho stellt sich die Frage für mich aus 3 Gründen nicht:

- ihr könnt kein ASP bzw. seid fitter in PHP - wenn er also Leistungen von euch will, könnt ihr nunmal nur PHP bieten
- falls a nicht zutrifft, dann mach es halt in ASP - da ist die Infrastruktur immerhin schon vorhanden, und ihr müsst nicht auf der grünen Wiese anfangen
- wenn es um ein neues Projekt geht - Finger weg von ASP. Die Technik ist tot, der um einiges bessere Nachfolger ist www.asp.net
 
Anzeige
Anzeige
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.12.2004 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja wir sind fiiter in PHP und es würde um einiges schneller gehen, da wir schon vorgefertigtes da haben. Zu Beginn des Auftrages war uns eben nicht bewusst, dass es um ASP geht. Nun muss ich eben versuchen, das ganze auf die Reihe zu bekommen..

Ist das denn wirklich so umständlich? Dazu noch ne andere Frage: Der Kunde hat nur Access-DB. Darauf kann ich aber per PHP zugreifen mit odbc_connect oder so ähnlich, oder? Ist das zu empfehlen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 15.12.2004 12:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, weil schweinelangsam. Access nur über OLEDB ansprechen. Wird aber wohl mit PHP nicht gehen, weiß aber nicht genau.

Ehrlich gesagt frag ich mich, wie ihr überhaupt da rangekommen seid.
 
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2004 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mdb dateien kann man mit php weiterverarbeiten, aber rate ich auch von ab, eher würde ich die access db via odbc in eine mysql db portieren, das ist ne arbeit von ein paar minuten + anpassung (nochmal ein paar minuten) ...

und eine frage, was besser ist, oder was schneller oder sicherer ist, glaube ich, kann man eh nicht wirklich beantworten, denn ein schlecht administrierter linux server kann genau so unsicher sein, wie ein schlecht administrierter windows server (und umgekehrt).

ich kann zwar kein asp(.net), benötigte es bisher aber auch nicht. wenns aber mal der fall ist, das ichs können muss, scheue ich mich nicht davor, das zu lernen. denn alles in allem wird da schon nicht soviel unterschied sein.

es ist also einzig und allein eure entscheidung, was ihr nehmt. und da kann euch eine geschwindigkeitsfrage auch nicht wirklich helfen, denn auch hier gilt, ein schlechtes php script ist genau so langsam und unsicher wie ein schlechtes asp scipt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.12.2004 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die sind eben schon Kunden von uns in Printsachen und da kam eben die Idee, die Website neu zu machen. und ich bin erst neu in der Firma. Aber egal. Irgendwie muss ich das eben hinbekommen..
  View user's profile Private Nachricht senden
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.12.2004 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@pRIMUS: Kannst du mir sagen, wie ich die access db via odbc in eine mysql db portieren kann? Dann würde das ja auch gehen. Und eine Lösung sein..
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 15.12.2004 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pRiMUS hat geschrieben:
ich kann zwar kein asp(.net), benötigte es bisher aber auch nicht. wenns aber mal der fall ist, das ichs können muss, scheue ich mich nicht davor, das zu lernen. denn alles in allem wird da schon nicht soviel unterschied sein.

es ist also einzig und allein eure entscheidung, was ihr nehmt. und da kann euch eine geschwindigkeitsfrage auch nicht wirklich helfen, denn auch hier gilt, ein schlechtes php script ist genau so langsam und unsicher wie ein schlechtes asp scipt.

Na ja, ganz so einfach ist es letztlich dann doch nicht. Wenn ich auf der grünen Wiese anfangen und mich zwischen PHP und ASP entscheiden müsste, dann würde ich ganz klar PHP benutzen. Denn das kann von Haus aus viele Dinge, die man sich bei ASP dazu kaufen muss. Nachteil ist die Syntax, die nicht jedem liegt. Aber Verfügbarkeit, Community usw. sprechen ganz klar für PHP.

Wenn es aber darum geht sich zwischen PHP und ASP.NET zu entscheiden, dann schaut die Sache schonmal anders aus. ASP.NET ist nur ein Teil von .NET, in dem man aber dennoch alle Vorteil des gesamten Frameworks nutzen kann. Das heißt in erster Linie die riesige Klassenbibliothek. Weitere Vorteile: man kann sich die Sprache aussuchen, in der man programmieren will, es gibt eine große und schnell wachsende Community, es gibt viele Hostingangebote, Tools und Framework gibt es kostenlos, usw. usf.

@Lia: mach einfach aus Access einen Export (CSV...), leg die Datenbank in MySQL an und importier das CSV da wieder.
 
 
Ähnliche Themen Php oder C# + Asp.net
[PHP / ASP] Uploader - brauche Hilfe
Formulare ohne PHP, ASP & Co. möglich?
Buch PHP; MySQL; JavaScript und evtl. noch ASP
ASp / ASP.NET??
[Dreamweaver 8] Vorteile und Nachteile
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.