mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: VOR-/NACHTEILE der Programmiersprachen... vom 18.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> VOR-/NACHTEILE der Programmiersprachen...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 18.08.2005 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
und wenn ich mir da meinen Code von heute (objektorientiert, n-tier) anschaue, und dann das prozedurale Gescripte von vor 4 Jahren ...


Das sind aber schon keine C#-eigenes Features. Das kommt eher aus den Erfahrungswerten, die du erlangt hast. Soweit ich weiß unterstützt auch C# (aus gutem Grund?) Mehrfachvererbungen (wie heißt das noch? Überladen? oder so?). Warum auch?

Was C# hat kann PHP schon lange. Fein eben ist das Framework .Net, welches dir ne Menge Komponenten ab Werk bereitstellt. Quasi Frontpage für Entwickler Lächel, aber PHP verfolgt ja mit PEAR in etwa das gleiche Ziel.

Das die beiden Sprachen allerdings vollkommen unterschiedlichen (auch finanziellen) Background haben: Ich finde, das muss man PHP und seinen Entwicklern einfach zu Gute halten.


Zuletzt bearbeitet von am Do 18.08.2005 14:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 18.08.2005 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Zitat:
und wenn ich mir da meinen Code von heute (objektorientiert, n-tier) anschaue, und dann das prozedurale Gescripte von vor 4 Jahren ...


Das sind aber schon keine C#-eigenes Features. Das kommt eher aus den Erfahrungswerten, die du erlangt hast. Soweit ich weiß unterstützt auch C# (aus gutem Grund?) Mehrfachvererbungen (wie heißt das noch? Überladen? oder so?). Warum auch?

Du kannst aber mit PHP nicht bis ins Letzte objektorientiert entwickeln, und mit VBScript und ASP 3.0 schon gar nicht. Mehrfachvererbungen unterstützt es übrigens aus gutem Grund nicht, dafür gibt es Interfaces. Schön sind auch noch Sachen wie Enums und Generics ... alles in allem merkt man halt, dass C# die Kombination aus VB (Einfachheit), sowie C++ und Java (Funktionsumfang, und von Java noch die Einfachheit der Syntax) ist, also eine Sprache die im Grunde das Beste aller "Welten" vereint. PHP merkt man seinen Ursprung als Scriptsprache noch arg an, es dauert noch ein wenig, bis das Level einer "richtigen" Sprache erreicht ist.
 
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 18.08.2005 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Du kannst aber mit PHP nicht bis ins Letzte objektorientiert entwickeln


? Natürlich... Junge, wo lebst du? Grins
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 18.08.2005 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Siehe oben ...
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 18.08.2005 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

? nee jung ich seh da gar nix was zeigt dass du mit php nur eingeschränkt objektorientiert arbeiten kannst. mal abgesehen davon dass es der gemeine php-"entwickler" eh nicht tut.
 
fragile

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Amberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal abgesehen davon, daß du wie schon angedeutet mit C# und .NET allet mögliche entwickeln kannst, was dir in PHP wohl eher verschlossen bleibt, oder hast du schonmal eine Realtime-Anwendung in PHP gesehen ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 19.08.2005 23:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jo das stimmt. Man kann PHP mittlerweile inner Shell ansteuern - perl ähnlich - aber "richtige" Programmierung geht damit wohl nicht. Zugegeben, wenn man sogar inzwischen mit PHP gtk sowas wie plattformunabhängige GUIs schreiben kann.

Aber mal im Ernst: Das war nicht das Thema, ich bin sicher, dass Waschi sich auch hauptsächlich mit Internethampeleien rumschlägt, und hier ist HTTP nunmal immer noch die Grenze, oder?

Mal davon abgesehen, dass du das, was du "Realtime" nennst, auch in Javascript oder Flash realisieren könntest: Ich denke, ich weiß was du meinst, eine "Hochsprache" in dem Sinne ist es nicht. Aber ein kleines, elegantes Tool ist php allemal, und ich will es nicht mehr missen Lächel


Zuletzt bearbeitet von am Fr 19.08.2005 23:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
mööp

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 19.08.2005 23:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für PHP spricht eben auch die massive Verbreitung unter den Hostern. Mal ein Bereich wo Microsoft das Nachsehen hat. Ich würde mich auf jedenfall den Hostern anpassen, wenn die irgendwann alle PHP durch sonstirgendwas ersetzen, dann lerne ich halt sonstirgendwas.

Außerdem...wer will schon eine website komplett objektorientiert umsetzen? *balla balla*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen wie programmiersprachen lernen
Ein Editor / IDE für alle Programmiersprachen
"Communityähnliche" Seite + 0 Ahnung von Programmiersprachen
iFrame? Vor- und Nachteile
vor- und nachteile von flash!
Nachteile von SVG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.