mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Verzeichnis Probleme in PHP vom 25.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Verzeichnis Probleme in PHP
Autor Nachricht
momai
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2004 18:25
Titel

Verzeichnis Probleme in PHP

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ihr müsst mir helfen und zwar geht es darum das ich mir den root-path automatisch ausgeben lassen will also z.B. "../../" geht das überhaupt?

ich hab mal folgenden HTML/PHP code geschrieben, nur mach ich das momentan manuel und das will ich nicht.

Ich habe eingach eine variable $root angelegt.

<?
$root ="../../";
include($root . "connect.inc.php");
$column = "0";
?>
<html>

<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=iso-8859-1">
<meta http-equiv= "pragma" content="no-cache">
<link href="../../main.css" rel="stylesheet" media="screen">
</head>


...so gebe ich $root aus:


<tr>
<td valign="top" bgcolor="#339933" width="145"><? include($root . "nav.inc.php"); ?></td>
<td valign="top" bgcolor="white">
<table width="100%" border="0" cellspacing="15" cellpadding="0" height="100%">
<tr>

bitte helft mir wie man sowas automatiesieren kann

Dankeschön schon im voraus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
n0Fear

Dabei seit: 17.07.2003
Ort: EARTH @ 7.316 O 52.683 N
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2004 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

<?
for($i = substr_count($SCRIPT_URL, "/") ; $i>1; $i--)
{
$path2root .= "../";
}
echo $path2root;
?>

so würd ichs machen , ka ob das so richtig is hab ich kurz gebastelt. aber so in die richtung...

mfg n0Fear


Zuletzt bearbeitet von n0Fear am So 25.01.2004 18:50, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
momai
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2004 19:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke! es funktioniert, aber kannst du mir vielleicht das script erläutern was die einzelnen zeilen alles machen, ich bin nicht so der PHP guru.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
n0Fear

Dabei seit: 17.07.2003
Ort: EARTH @ 7.316 O 52.683 N
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2004 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
<?
// $SCRIPT_URL = servervariable die den pfad des scripts enthält. also bspsw. /xxx/porn.php
// substr_count ermittelt die anzahl der slashes in der variable, im beispiel also 2
// nu wiederholt er das was in den klammern steht so lange wie $i grösser 1 is, und zieht von der ermittelten anzahl des slashes immer 1 ab. grösser 1 da der erste slash uns ned interressiert sondern nur der rest steht jeweils für eine ordnerebene
for($i = substr_count($SCRIPT_URL, "/") ; $i>1; $i--)
{
// hängt jedesmal ../ an die variable an
$path2root .= "../";
}
//gibt den pfad dann aus...
echo $path2root;
?>
  View user's profile Private Nachricht senden
momai
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2004 19:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke habs kapiert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [PHP] Verzeichnis auslesen?
PHP.ini für bestimmtes Verzeichnis
PHP Verzeichnis online komprimieren
php - zufalls datei aus verzeichnis auslesen
<PHP> Readdir Probleme
probleme mit imagemagick über php
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.