mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 06:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] kostenlosen unsichtbaren Counter vom 26.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [Suche] kostenlosen unsichtbaren Counter
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.12.2004 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.hotscripts.com/PHP/Scripts_and_Programs/Counters/index.html
http://www.andrephp.de/scripte.php?scr_id=1&site=2
http://www.planet-spiro.de/

Viel Spaß beim Durchprobieren
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok.

Habs jetzt so gelöst, dass auf der Startseite das PHP-Skript für den Counter liegt und immer eins hochzählt. Mit ner IP-Sperre mit frei definierter Zeitspanne wie lange die gleiche IP nicht gezählt wird.

Dem Kunden schicke ich dann den Link für die .txt-Datei. Den gibt er dann im Browser ein und er sieht wieviel Leute auf der Seite waren.


Thx
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 20:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Dem Kunden schicke ich dann den Link für die .txt-Datei. Den gibt er dann im Browser ein und er sieht wieviel Leute auf der Seite waren.

Ein bißchen userfreundlicher wäre es aber, wenn du eine Seite erstellst, wo man sich das hübsch ansehen kann.
Ich würde eine einfache HTML-Seite machen und dann die Anzeige da rein setzen:
Die Seite wurde seit dem wannauchimmer schon <?php readfile('counter.txt'); ?> Mal besucht.

Tja, aber wirklich gut ist die Methode halt nicht... IP-Sperre ist auch nicht so der Hit... Bei uns haben z.B. alle Leute in der Agentur alle die gleiche IP, weil alle über den gleichen Router ins Netz gehen.
Dann kommt auch noch dazu, daß ja nicht jeder Seiteaufruf als ein Besuch gewertet werden darf. Der Counter darf also nicht in jede Seite eingebunden werden. Und wenn man den Counter auf die Homepage der Website setzt, dann wird jedesmal gezählt, wenn der User auf diese Seite zurück geht, um vielleicht einen anderen Link zu klicken...
Am sinnvollsten wäre es deswegen, eine Tunnelseite zu bauen, die der User halt nur einmal aufruft. Aber dann besteht wieder das Problem, daß sich einige Leute Bookmarks setzen und dann diese Seite vielleicht nie aufrufen...

Ich würde also, wenn ich sowas für einen Kunden mache, in den meisten Fällen wohl eine Auswertung der Logfiles machen.
Bei deinem Provider findest du sicherlich ein verzeichnis mit den Logs auf deinem Webspace. Und dann mußt Du mal schauen, um was für einen Server es sich handelt, denn die Logs sehen beim Apache ganz anders aus als beim IIS.
Es gibt aber auch eine ganze Menge an fertigen Scripten (Open Source), die Logfiles auswerten und die Anzahl der Besuche monatlich, wöchentlich, täglich, dann schön als Diagramme darstellen.
Google mal nach Logfile Analyse oder schau auf Sourceforge. Da kannst du deinem Kunden dann wirklich 'ne anständige Anzeige präsentieren. Was genau angezeigt werden soll, kann man bei fast jedem Logfile-Analizer per Config-Datei festlegen.

und BTW: Die Suchfunktion hätte dir eigentlich einige Topics zeigen müssen, wo Code für solche einfachen Textcounter gepostet wurde...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 21:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:
Zitat:
Dem Kunden schicke ich dann den Link für die .txt-Datei. Den gibt er dann im Browser ein und er sieht wieviel Leute auf der Seite waren.

Ein bißchen userfreundlicher wäre es aber, wenn du eine Seite erstellst, wo man sich das hübsch ansehen kann.
Ich würde eine einfache HTML-Seite machen und dann die Anzeige da rein setzen:
Die Seite wurde seit dem wannauchimmer schon <?php readfile('counter.txt'); ?> Mal besucht.

Tja, aber wirklich gut ist die Methode halt nicht... IP-Sperre ist auch nicht so der Hit... Bei uns haben z.B. alle Leute in der Agentur alle die gleiche IP, weil alle über den gleichen Router ins Netz gehen.
Dann kommt auch noch dazu, daß ja nicht jeder Seiteaufruf als ein Besuch gewertet werden darf. Der Counter darf also nicht in jede Seite eingebunden werden. Und wenn man den Counter auf die Homepage der Website setzt, dann wird jedesmal gezählt, wenn der User auf diese Seite zurück geht, um vielleicht einen anderen Link zu klicken...
Am sinnvollsten wäre es deswegen, eine Tunnelseite zu bauen, die der User halt nur einmal aufruft. Aber dann besteht wieder das Problem, daß sich einige Leute Bookmarks setzen und dann diese Seite vielleicht nie aufrufen...

Ich würde also, wenn ich sowas für einen Kunden mache, in den meisten Fällen wohl eine Auswertung der Logfiles machen.
Bei deinem Provider findest du sicherlich ein verzeichnis mit den Logs auf deinem Webspace. Und dann mußt Du mal schauen, um was für einen Server es sich handelt, denn die Logs sehen beim Apache ganz anders aus als beim IIS.
Es gibt aber auch eine ganze Menge an fertigen Scripten (Open Source), die Logfiles auswerten und die Anzahl der Besuche monatlich, wöchentlich, täglich, dann schön als Diagramme darstellen.
Google mal nach Logfile Analyse oder schau auf Sourceforge. Da kannst du deinem Kunden dann wirklich 'ne anständige Anzeige präsentieren. Was genau angezeigt werden soll, kann man bei fast jedem Logfile-Analizer per Config-Datei festlegen.

und BTW: Die Suchfunktion hätte dir eigentlich einige Topics zeigen müssen, wo Code für solche einfachen Textcounter gepostet wurde...




Alles was mit Diagrammen und so wäre, wäre zu viel.

Es soll ja auch nur ne ungefähre Angabe sein, wieviel Leute auf der Seite sind. Wegen dem zurück auf die Startseite gehen. Die Startseite sieht so aus, dass dort ein aktuelle Angebot steht und man auswählen kann ob man die Flashversion oder die HTML-Version sehen will. Diese gehen dann in einem extra Fenster auf. Die Startseite bleibt stehen. Um auf der Seite zu navigieren muss man also nicht auf die Startseite gehen. Das Script wird auch nur auf der Startseite stehen. Dem Kunden reicht auch, wenn er sieht wieviel insgesamt auf der Seite waren.

Alles weitere würde er auch nicht bezahlen. Menno!


Aber das mit der schönen HTML-Seite wo er die Aufrufe angezeigt bekommt werde ich aufnehmen. Gefällt mir dann auch besser. *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Di 28.12.2004 21:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 23:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VERDAMMTE SCH....!!!


Da mühe ich mich die letzten Tage mit dem PHP-Counter rum, lade das Teil hoch und will es testen. Gebe brav die URL ein um zu sehen obs klappt und was ist? NICHTS!!!

Nochmal alles überprüft. Stimmt alles. Na toll. Nach langem neu schreiben, hochladen, auf meinen eigenen Account testen (da funzt es) komm ich auf die Idee, mal bei Strato zu gucken ob das Paket stimmt.

Was seh ich? Dieser ver"§$%&/(/%/%"§&% Kunde hat ohne mein Wissen gestern das Paket geändert. Jetzt ist es so eine Verfl§$%&/(% Webvisitenkarte ohne PHP!!!!

Alles für die Katz. * Ich geb auf... * <-- Schuld! <-- Schuld! * grmbl *

Ich könnte *ZENSIERT*


Jetzt habe ich nur noch die Möglichkeit einen Counter mit JavaScript zu machen.
Und das kann ich jetzt ja mal gar nicht. Jedenfalls nicht so schön einfach und komfortable wie meiner mit PHP.

Hat da jemand von euch zufällig was rumliegen. Zur Erinnerung. Einen unsichtbaren Counter für die Startseite und der Kunde will dann im Browser einfach ne URL eingeben und dort steht dann: Es waren xxx Besucher auf Ihrer Seite!

Also nichts mit Diagrammen, Statistiken, Auswertungen und so en Schmarrn.

Wäre echt dankbar. Sonst binde ich meinen Kunden an Silester an ne Rakete und jag ihn in den Himmel.
  View user's profile Private Nachricht senden
Bonestruca

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: S // KÜN
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit js wirste da schlechte karten haben.



aaaber, schmeiß das php script doch auf nen andren server und lass es halt immer wieder fremd aufrufen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 00:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bonestruca hat geschrieben:
mit js wirste da schlechte karten haben.



aaaber, schmeiß das php script doch auf nen andren server und lass es halt immer wieder fremd aufrufen.


Hab ich mir auch schon überlegt. Aber ich habe keinen Bock, das über meinen Account zu machen. Da müsste ich ja auch die Startseite dann auf meinen Account legen, oder? Oder geht das wie z.B. mit CSS mit nem Verweis?
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 08:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du hast aber schon ahnung von der materie oder? du bindest auf
der ollen seite einfach nen <img> ein, src ist ein php-script auf
deinem server. das script ist der counter, das gibt einfach nen
1x1 großes spacer gif zurück .. dann bekommt der auf seiner
startseite keinen fehler - und du hast den counter .. aus die maus.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Suche kostenlosen Counter/Statistikfunktion
AI CS4: Schlagschatten eines unsichtbaren Rechtecks?
[suche] kostenlosen onlieshop..nicht os commerce
Suche kostenlosen PDF betrachter
Liste mit kostenlosen Alternativen zu Photoshop
Counter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.