mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Softwarepatente - Jetzt wirds eng... vom 28.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Softwarepatente - Jetzt wirds eng...
Autor Nachricht
dIem
Threadersteller

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 18:28
Titel

Softwarepatente - Jetzt wirds eng...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe heute folgende Mail erhalten vom Verteiler der FFII

Sehr geehrte/r Herr ...,

Mehrere Abgeordnete der CDU und CSU kämpfen derzeit mit allen
Mitteln dafür, Softwarepatente zu legalisieren.

Jetzt bietet sich eine Gelegenheit, der Union richtig Druck zu machen. Wie
heise.de berichtet, haben mehrere Unternehmerinitiativen die
CDU/CSU-Europaabgeordneten vor "Betrug am Wähler" gewarnt. Eine Anzeige der
SAP AG in einem EU-Blatt spricht offen aus, was die CDU/CSU immer wieder
bestreitet: nämlich dass der aktuelle Richtlinienvorschlag Softwarepatente
erlauben würde: http://www.heise.de/newsticker/meldung/61161

Wir haben keine Chance, die Drahtzieher zu überzeugen. Aber wenn die Partei auf
breiter Basis merkt, dass ihre Lügenpropaganda zu einem
Glaubwürdigkeitsverlust führt, könnte sich noch einmal etwas positiv
bewegen. In einer anderen Situation hat dies einen Durchbruch gebracht.

Bitte wenden Sie sich an verschiedene Anlaufstellen der CDU/CSU, verweisen Sie
auf diesen Pressebericht und drücken Sie deutlich aus, dass Sie das Verhalten
der Europapolitiker von CDU/CSU unverschämt und verantwortungslos finden.
Legen Sie den Schwerpunkt auf die Unwahrheiten, die die CDU/CSU verbreitet, und
dass Sie von der Union verlangen, wenigstens die Wahrheit zu sagen. Das wirkt
wesentlich mehr als die Frage, ob man für oder gegen Softwarepatente ist. Denn
Glaubwürdigkeit ist politisches Kapital.

Hier sind die Kontaktdaten - am besten per Fax anschreiben und/oder anrufen,
denn E-mails werden größtenteils nur ignoriert:

CDU Deutschlands
Klingelhöferstraße 8
10785 Berlin
Tel.: 030 - 220 70 0
Fax: 030 - 220 70 111

CSU
Nymphenburger Str. 64
80335 München
Telefon (0 89) 12 43- 0
Telefax (0 89) 12 43- 299

Europaabgeordnete von CDU und CSU nach Wahlkreis:
http://www.cdu-csu-ep.de/ueber-uns/bundeslaender.htm
(diese Woche die Brüsseler Adressen nehmen, nächste Woche möglichst
Straßburg)

Bundestagsabgeordnete von CDU und CSU nach Wahlkreis:

http://www.cducsu.de/section__5/subsection__2/id__0/Wahlkreise/Wahlkreiskarte.aspx
(Einstimmiger Bundestagsbeschluss vom 17. Februar 2005:
http://wiki.ffii.org/Bundestag050217De)

Man sollte sich jeweils an seine Wahlkreisabgeordneten wenden. Wer noch darüber
hinaus Zeit hat, sollte seinen jeweiligen Kreis- oder Ortsverband der CDU/CSU
ausfindig machen und sich dort beschweren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Nur mit massivem Druck ist hier noch etwas zu
bewegen.


Wer ein paar Minuten Zeit hat und sich ein wenig damit auskennt, kann ja mal was tun * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2005 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist schon ein Hammer was da abgeht.
Es ist echt traurig wie einige Politiker die Demokratie verhunzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Maus-wie wirds gemacht?
[gelöst] wie wirds gemacht, automation oder von hand?
online katalog auf flash basis, wie wirds gemacht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.