mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PHP] Wie vorherige Seite ungültig machen? vom 21.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [PHP] Wie vorherige Seite ungültig machen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
WurstOderWas
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 10:32
Titel

[PHP] Wie vorherige Seite ungültig machen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und nochmal ich...

wie kann ich verhindern, dass der User durch Klicken auf den Zurück-Button das Formular nochmal senden kann, das Schwein *zwinker*

Wie mache ich also die vorherige seite ungültig?
  View user's profile Private Nachricht senden
Flixxtoras

Dabei seit: 22.08.2002
Ort: New York
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 10:54
Titel

27.8. Wie kann ich das Caching einer Seite verhindern?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht hilft dir de.comp.lang.php weiter?

-> h**p://www.php-faq.de/q/q-http-caching.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ähm, indem Du Dir in einer Session oder in einem Cookie merkst, dass er schonmal gesendet hat?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 21.10.2004 10:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das geht eigentlich nur, in dem du auf jede Seite ein history.go.forward() einbaust, d.h. in dem du ihn immer eine Seite vor schickst. Wenn er neu auf ne Seite geht, funktioniert das nicht, weil der Browser in der History noch keine weitere Seite hat - sobald er aber den Zurück-Button klickt, schmeißt er ihn dahin wo er herkam.

Allerdings sollte man sich das gut überlegen, hat ja auch noch andere Folgen.
 
schwampf

Dabei seit: 31.03.2002
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Speicher doch die IP in einer Datenbank. Beim abschicken checkt der die Datenbank, ob von der IP an dem Tag schonmal das formular abgeschickt wurde. Der User müsste sich erst neu ins netz einwählen um das Formular abzuschicken.

Alte IP-Einträge können ja auch automatisch aus der DB gelöscht werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, die IP zu speichern finde ich ein wenig schwierig weil es Dir ja passieren kann, dass ganz viele Leute über eine IP gehen. Z.B. wenn in einer Firma oder Uni ein Proxy genutzt wird...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, aber man will ja nicht eine IP-Adresse für länger aussperren. Es würde ja wahrscheinlich schon reichen, wenn man die IP eine Minute später wieder freigibt. Mehrfaches Klicken funktioniert dann nicht und kurz darauf funktioniert es schon wieder. Insofern wäre eine IP-Sperre hier wohl machbar.

Aber ja, grundsätzlich sollte man bei IP-Sperren vorsichtig sein. Ich ärgere mich immer, wenn ich hier aus der Agentur nicht an einer Abstimmung teilnehmen kann, weil ein Kollege von mir dort bereits mal abgestimmt hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:

Aber ja, grundsätzlich sollte man bei IP-Sperren vorsichtig sein. Ich ärgere mich immer, wenn ich hier aus der Agentur nicht an einer Abstimmung teilnehmen kann, weil ein Kollege von mir dort bereits mal abgestimmt hat.

*g* Ja, genau solche Fälle meine ich. Mich persönlich nerven IP-Sperren immer ganz besonders, da ich oft als Dozent arbeite. Dann will man nem Kurs was zeigen aber man kann's halt nur einmal vormachen. Das ist immer mega ober doof *maul*
Zwar ist mein Problem sicher nciht ganz so typisch aber Cookies oder Sessions finde ich da doch eleganter..

*wink*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Problem] PHP-Seite wird nicht angezeigt
html-seite in php umwandeln?
PHP-Seite hochladen klappt nicht
Gutschein Feld in Seite (php)
php - root einer seite für htaccess herausfinden
php include - seite default laden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.