mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 09:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PHP - Variablenübergabe (in Links ohne "&") vom 19.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> PHP - Variablenübergabe (in Links ohne "&")
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
beamchen
Threadersteller

Dabei seit: 12.01.2004
Ort: Weimar
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.08.2004 18:56
Titel

PHP - Variablenübergabe (in Links ohne "&")

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich übergebe in einem Link mehrere Variablen,
zB. index.php?content=aktuell&item=get_event&id=3
oder
index.php?content=aktuell
oder
index.php?content=aktuell&item=event


Das Problem:
Ich will, wenn ich mich als admin auf einer Seite einlogge, nicht an der Startseite rauskommen, sondern dort, wo ich gerade bin. Das Problem ist ja jetzt, dass ich dann bei allen 3 Variablen abfragen muss, ob sie gesetzt sind, oder nicht.

Deswegen die Frage, ob man Variablen auch ohne "&" übergeben kann, also durch "." oder so. So dass ich dann nur noch content abfragen müsste und alles bekommen würde, was dahinter steht? Aber wie komme ich dann in den entsprechenden Funktionen zB an id?

Versteht jemand das Problem und hat ne Lösung parat??? Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 19.08.2004 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1) Nö, 2) Vielleicht. Du brauchst den Separator nicht zu ändern (es geht zwar unter dem php.ini-Eintrag arg_separator.output, hier sollte aber höchstens mal ein & stehen, um für volle XHTML-Konformität zu sorgen.)
Wenn du Admin bist, dann frag' doch einfach ab
Code:

if (isset ($_GET["content"]) && isset ($_GET["item"]) && isset ($_GET["id"])) {
    [...]
}




Zitat:
Das Problem ist ja jetzt, dass ich dann bei allen 3 Variablen abfragen muss, ob sie gesetzt sind, oder nicht.


Ja, stimmt *zwinker*. Wo liegt das Problem?

Edit5000:
Ahhh jetzt ja!!! Ich verstehe dein Problem. Du weißt nicht, wieviele Variablen an der URL dranhängen, wenn du dich als Admin einloggst. Mach' es einfach so:

Code:

$urlStr="deineseite.php?admin=1"; //oder so ähnlich
foreach ($_REQUEST AS $k=>$v) {
    $urlStr.="&".$k."=".strip_tags($v); //aus SIcherheitsgründen
}


Zuletzt bearbeitet von am Do 19.08.2004 19:08, insgesamt 4-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
beamchen
Threadersteller

Dabei seit: 12.01.2004
Ort: Weimar
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.08.2004 19:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:

Edit5000:
Ahhh jetzt ja!!! Ich verstehe dein Problem. Du weißt nicht, wieviele Variablen an der URL dranhängen, wenn du dich als Admin einloggst.


Ja genau. Klar hätte ich es mit if(isset... machen können, nur wären da zu viele Möglichkeiten, die es geben könnte.
Danke für den Tip mit dem Auseinandernehmen.
*Thumbs up!*

Sieht etwas kompliziert grad aus, aber ich glaub ich habs verstanden. $k meint die Variable und $v dann den Wert oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 19.08.2004 20:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo! genauer, $k ist der arrayschlüssel ($key), $v ist der wert (value). kannst natürlich auch foreach $_REQUEST AS $hans => $wurst schreiben *zwinker*
 
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 20:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, ich weis ja nich aber ich verwend für sowas imma
$_SERVER['QUERY_STRING'] Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 19.08.2004 21:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja, ich weiß ja nicht, aber es scheint ein vorteil zu sein, wenn man alle umgebungsvariablen kennt *zwinker*
 
sturmoffice

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: Bei Göttingen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.08.2004 08:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach es einfach per Modrewrite.. www.modrewrite.de

Vorteil: Suchmaschinen Lächel

Der Pfad sieht dann so aus, ich geh mal von MGI aus

http://www.mediengestalter.info/posting/24746/
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.08.2004 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn's schon ohne nicht klappt, wieso dann noch zwangsweise
mit probieren?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen hilfe... variablenübergabe von flash nach php????
[PHP] Links im Fenster Öffnen
Variablenübergabe
php: besuchte links anders darstellen
Mit PHP Links nacheinander aufrufen (Per ID)
variablenübergabe in formularen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.