mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 03:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PHP: Mehrdimensionales Array händisch umsortieren vom 24.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> PHP: Mehrdimensionales Array händisch umsortieren
Autor Nachricht
silkek
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Neusiedl-AT
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 24.03.2006 12:18
Titel

PHP: Mehrdimensionales Array händisch umsortieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo an alle,

Wahrscheinlich ist es ganz einfach, aber ich komm' nicht drauf ... Ich habe ein mehrdimensionales Array:

Array
(
[type] => dataview
[name] => arrayname
[table] =>tebellenname
[tableabbreviation] => abbr
[editable] => 1
[columns] => Array ...


In den Colums ist ein weiteres Array mit mehreren Werten: id, name, comment, datum, endtime, starttime, photos. Hinter id, name,.... ist dann nochmal ein Array eingetragen.

Die Elemente endtime und startime muss ich umsortieren - also starttime vor endtime. Wie mache ich das am Besten?

Liebe Grüße und danke für's durchlesen,

Silke


Zuletzt bearbeitet von silkek am Fr 24.03.2006 12:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Silke,

Code der sich auf die Reihenfolge von Elementen in einem assoziativen
Array verlässt, ist kein "guter" Code.

Programmiere bitte so, dass die Reihenfolge keine Rolle spielt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
silkek
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Neusiedl-AT
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.03.2006 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo tacker,

ja, das weiß ich - ich mache das normalerweise auch nicht so *Schnief* - leider habe ich das (sehr umfangreiche) Scripting übernehmen müssen und suche jetzt nach einer einfachen, raschen Möglichkeit, die zwei Elemente zu vertauschen.
Vielleicht kann mir jemand helfen?

LG, Silke
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.03.2006 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann mach das einfach manuell, indem Du (mehrfach) über das Array iterierst
und dir so die gewünschte Reihenfolge erzeugst.
Gib mal ein Auszug aus deinem Array und das gewünschte Ergebnis.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
silkek
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Neusiedl-AT
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.03.2006 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo tacker,

ich hab' mir überlegt, dass ich einfach zu dem Array noch (manuell) Zahlenwerte pro Element dazufüge und dann nach dem sortiere.

Also in dem Array im Schlüssel "id" noch einen Wert sortorder=1, hinter name sortorder=2.

Das ganze Script ist ein einziges Arraymonster. Als ich zum ersten Durchtesten print_r($GLOBALS) eingesetzt habe, kriegte ich davon 2 Mio Zeichen *Schnief* zurück. Das finde ich schon viel - oder ist das bei größeren Scripten usus?

LG, Silke
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.03.2006 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

silkek hat geschrieben:
Als ich zum ersten Durchtesten print_r($GLOBALS) eingesetzt habe, kriegte ich davon 2 Mio Zeichen :-(

$GLOBALS enthält grundsätzlich alle Variablen. Dieses auszugeben macht wenig sinn. Du solltest print_r nur auf das jeweilige Array anwenden, dass du gerade untersuchen möchtest.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
silkek
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Neusiedl-AT
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.03.2006 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo tacker,

ich wollte ja alle Variablen ausgeben - um zu Beginn mal zu schauen, was da alles auf der Scriptseite vorhanden ist. Das hatte auch nix mehr mit der Frage zu tun Ooops Leider habe ich mit größeren Sachen noch nicht enorm viel Efahrung, daher kann ich das in Wirklichkeit nicht beurteilen, aber ich wollte damit sagen, dass das Script für mich nicht so gut programmiert wirkt. Es ist tw. auch recht langsam.
Ich denk' mir nur, dass diese Menge doch ein wenig gross ist, immerhin sind das 2 MB die da nur für die Variablen verbraucht werden (natürlich sind da die Servervariablen und die von AdoDB auch dabei, aber die nehmen nur einen geringen Teil ein).

LG, Silke
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.03.2006 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist jetzt nochmal deine Frage?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [php] rekursive funktion / array umsortieren.
Mehrdimensionales Array-Feld in PHP auslesen
Per PHP XML-Dokument in mehrdimensionales Array bringen
[Flash] mehrdimensionales assoziatives array
mehrdimensionales Array gezielt auslesen
mehrere Arrays in ein mehrdimensionales Array kombinieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.