mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 11:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PHP] Max Execution Time vom 09.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [PHP] Max Execution Time
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 09.07.2004 12:28
Titel

[PHP] Max Execution Time

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

max_execution_time = 9999 ; Maximum execution time of each script, in seconds
memory_limit = 32M ; Maximum amount of memory a script may consume (8MB)


ich hab in der PHP ini obiges gesetzt. dennoch verabschiedet sich ein skript jedesmal nach 30 sekunden mit einer timeout-fehlermeldung. woran könnte es liegen???
 
smile jamaica

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2004 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du ne Möglichkeit den Server neu zu starten?

Kannst ja mal schaun, ob in der phpinfo was drinsteht (weiß jetzt ned) aber wenn schon, dann schau mal ob er es überhaupt angenommen hat.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 09.07.2004 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe eine lokale installation, ich kann machen, was ich will. wart mal...

//
max_execution_time
locel value: 30 master value: 30

er hat's also nicht angenommen. ich hab die php.ini im windows-verzeichnis geändert... muss ich da sonst noch was machen? ich habe jetzt keine lust, groß rumzusuchen...


Zuletzt bearbeitet von am Fr 09.07.2004 12:41, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
smile jamaica

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2004 12:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne nur nochmal server neu starten und dann müsste er es schlucken.

du kannst es glaub ich auch in php einstellen: set('max_execution_time') = xxx
oder ähnlich weiß nicht mehr genau
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 09.07.2004 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das hab ich schon tausendmal gemacht, daran liegt es definitiv NICHT. (ich überleg schon manchmal, bevor ich das Forum frage...)
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2004 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

trag mal einen niedrigeren wert ein als die 9999 - sowas in der art hatte ich auchmal - und das hat bei mir geholfen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 09.07.2004 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mist, meinst du? Ich brauch schon was länger manchmal...
 
smile jamaica

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2004 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder lass das script doch mehrmals hintereinander laden und übergebe nen GET-Wert
falls möglich
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [PHP] Maximum execution time abfangen
[php/mysql] Problem mit time
[php] max smilies script
MySQL: time auf NULL setzen
quick time (passwort geschützt)
Frage zum Quick Time Plugin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.