mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PHP] Langeweile + PHP = Skript für Zahlenkombination vom 12.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [PHP] Langeweile + PHP = Skript für Zahlenkombination
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 20:17
Titel

[PHP] Langeweile + PHP = Skript für Zahlenkombination

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi.

Ich beschäftige mich gerade ein wenig mit simpler Kombinatorik und hab mir selbst folgende Übungsaufgabe gestellt.

Die Zahlen von 1 bis 6 sollen paarweise kombiniert werden. Dabei soll es aber bestimmt Bedingungen geben. Klar, das eine Zahl nicht sich selbst zugeordnet werden kann. Und jede Zahl kann natürlich nicht sich selbst zugeordnet werden. Außerdem gibt es bestimmt Ausschlüsse. Zum Beispiel darf die 4 nicht der 1 zugeordnet werden. oder die 3 nicht der 6. Das ist vollkommen willkürlich.

Mein Ansatz wäre jetzt folgender:
Zuerst initialisiere ich dre Arrays, jeweils von 1 bis 6. Zum einen den Array "Paare" zum anderen den Array "belegt" und zu guter letzt den Array "Bedingungen". "Bedingungen" enthält an der entsprechenden Stelle/Index die nicht erlaubte Zahl, alle anderen Indizes sind mit dem Wert 0 belegt.
Danach kommt ne Schleife. Für jeden Index lass ich ne Zufallszahl zwischen 1 und 6 ausgeben. Wenn diese Zahl ungleich dem aktuellen Index ist UND ungleich dem Wert an der gleichen Stelle im Array "Bedingungen" UND der Wert an der ermittelten Stelle im Array "Status" 0 ist, dann wird die Zahl in den Array Paare als Wert des aktuellen Indexes geschrieben. Ist eine der Bedingungen nicht erfüllt, dann wird eben ne neue Zahl ermittelt.

Beispiel.
Ich duchlaufe die Schleife für die 1. Die erste Zufallszahl ist die 4. Die 4 ist != 1 , aber an der ersten Stelle im Array "Bedingungen steht die 4. Die Schleife startet erneut und die 3 wird ausgegeben. 3 ist != 1, 3 != 4 und der Status der 3ten Stelle im Array "belegt" ist false. Die 3 wird also als Wert bei Index 1 des Arrays "Paare eingetragen" und der ditte Index im Array "belegt" wird auf "true" gesetzt. Das Spiel beginnt jetzt für die zwei

Ist mein Ansatz soweit richtig oder hab ich irgendwo nen Denkfehler drin? Gibt es elegantere Lösungen? Und wie fange ich ab, wenn ich bei dem letzten Index nur noch eine Zahl (logischerweise) übrig hab und ausgerechnet diese nicht erlaubt ist?


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Di 13.12.2005 15:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 12.12.2005 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

äh raffischnet. wozu das alles Hä?
 
Anzeige
Anzeige
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
äh raffischnet. wozu das alles Hä?


das is wie malen nach zahlen... irgend ein depp wirds schon machen ;D
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 22:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
äh raffischnet. wozu das alles Hä?


Als wenn nur du ein Anrecht auf krumme Gedankengänge hast. *pah*

Mein Krudes Hirn hat heute auf dem Weg zur Arbeit einfach die Fragestellung ausgespuckt. Könnte an dem Buch über Spieltheorien liegen, das ich gerade lese. *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 12.12.2005 22:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 12.12.2005 23:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ui Au weia! ich hoffe, das ist nicht ansteckend *bäh*
 
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 08:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Ui Au weia! ich hoffe, das ist nicht ansteckend *bäh*


Doch ist es. Und du hast es jetzt auch. So.

Hier übrigens mal ein Beispiel für angewandte Spieltheorie:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gefangenendilemma
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
caZpa
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 13.12.2005 08:43
Titel

Re: [PHP] Langeweile + PHP = Skript für Zahlenkombination

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
...Klar, das eine Zahl nicht sich selbst zugeordnet werden kann. Und jede Zahl kann natürlich nicht sich selbst zugeordnet werden....


Aha!

also ich glaube, das habe ich noch verstanden


Zuletzt bearbeitet von am Di 13.12.2005 08:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Stitch

Dabei seit: 04.11.2002
Ort: NUR IN DEINEM KOPF!
Alter: 14
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Er meint wahrscheinlich, dass jede Zahl nur einmal zugeordnet werden kann. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen PHP Skript gesucht...
PHP-Skript Problem
Was stimmt an diesem PHP- Skript nicht?
[PHP] noch xy tage bis - skript
[Suche] PHP Galerie Skript
SWF-Variable an PHP-Skript senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.