mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 21:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: php konstanten vom 12.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> php konstanten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
cay
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 20:46
Titel

php konstanten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist das erstellen von dynamischen konstanten in php zulässig?? habe nicht darüber in dem
manual gefunden....es funktionert aber.


Code:

$query = nm_querySend ("SELECT * FROM admin_cfg");
$result = mysql_fetch_array($query);

$name = "PAGE_TITLE";
define ($name, $result["PAGE_TITLE"]);


wenn ja, wie kann ich gleich sagen, daß der Tabellen-Spalten-Name gleich der Konstantenname ist?

thx. cay


Zuletzt bearbeitet von cay am Di 12.10.2004 20:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 12.10.2004 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 12.10.2004 20:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich frage mal lieber nicht nach dem sinn der sache.

außer vielleicht dem:

wikipedia hat geschrieben:
Dynamische Optimierung

(1) Dynamische Optimierung ist die Ausnutzung der Tatsache, dass der Wert bestimmter Variablen eines Programms zwar vor Ausführung des Programms nicht bekannt sind, aber für eine ganze Zeit lang während des Ablaufs des Programms konstant sind. Erkennt man also während der Ausführung eines Programms, dass eine Variable doch eher eine Konstante zu sein scheint, so kann man das Programm so compilieren, als wäre die Variable tatsächlich eine Konstante. Diese compilierte Form ist dann oft schneller als eine compilierte Form des Programms, indem eine Variable als variabel angesehen wird. Diese compilierte Form kann dann so lange ablaufen, bis sich der Wert der Variablen wieder ändert.

Dynamische Optimierung ist derzeit nur innerhalb von virtuellen Maschinen bekannt, da die virtuelle Maschine derjenige ist, der erkennen muss, dass der Wert einer Variablen konstant ist.

(2) Die Dynamische Opitimierung ist eine allgemeine Methode zur Lösung (diskreter) Optimierungsprobleme. Dabei werden nacheinander eine ganze Reihe von Zwischenlösungen ermittelt, die jeweils auf den zuvor berechneten Ergebnissen aufbauen. Möchte man beispielsweise feststellen, ob sich aus einer gegebenen Menge natürlicher Zahlen einige so auswählen lassen, dass ihr Summe einen vorgegebenen Wert ergibt, so kann man nacheinander ermitteln, welche Summen sich nur unter Verwendung der ersten Zahl, der ersten beiden Zahlen, der ersten drei Zahlen usw. bilden lassen.


da ich php nicht kompiliere und auch sonst keine möglichkeit der angesprochenen optimierungen nutzen kann, frage ich nun doch nach dem sinn der sache.
 
cay
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe php5 noch nicht ausprobiert und möchte nicht, daß es dort dann schwierigkeiten gibt.

"page_title" ist nicht sehr sinnvoll, stimmt schon. aber auf die anderen datensätze wird in funktionen zugegriffen und ich möchte nicht immer global in der funktion reinschreiben oder die variablen der funktion mitgeben.

ne ahnung mit dem tabellen-spalten-namen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 12.10.2004 20:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
cay
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 20:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

an die 40stück werden es schon werden. ich meine wenn ich 40 variablen erstelle wird doch der speicher genauso belastet, oder nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 12.10.2004 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 12.10.2004 21:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cay hat geschrieben:
habe php5 noch nicht ausprobiert und möchte nicht, daß es dort dann schwierigkeiten gibt.

"page_title" ist nicht sehr sinnvoll, stimmt schon. aber auf die anderen datensätze wird in funktionen zugegriffen und ich möchte nicht immer global in der funktion reinschreiben oder die variablen der funktion mitgeben.

ne ahnung mit dem tabellen-spalten-namen?


Falls die Konstanten nur einmal zur Scriptlaufzeit belegt werden, spricht ja auch nichts dagegen, sie zu setzen (wo liegt hier das Problem => Einer Konstante kann ein BELIEBIGER Wert zugeordnet werden, dieser kann als String, aber auch als Wert einer Variablen übergeben werden)

Willst du konstante Werte während der Laufzeit ändern, so funktioniert das nicht.

Code:
<?
define("test", "hallo");
echo test."<br/>";

define("test", "hallo2");

echo test;
?>


ergibt erwartungsgemäß die Ausgabe
Zitat:

hallo
hallo


So wirst du es nicht vermeiden, bei änderlichen Werten entweder globale Variablen zu verwenden, oder allgemein die Architektur deines Skriptes zu überdenken.


Zuletzt bearbeitet von am Di 12.10.2004 21:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Konstanten und Variablen im Layout
[PHP] Was will mir PHP damit sagen?? Hilfe Bitte! Wichtig!
[PHP] Gibts die Variable akt. Zeile des PHP-Codes?
[php] Möglichkeiten php-Ausgaben in html Website einzubauen
PHP: Formularinhalte aus HTML-Site in PHP-Formular senden!
[PHP/MySQL] Datum aus Datenbank per PHP umwandeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.