mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PHP]Datums Programmierung vom 08.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [PHP]Datums Programmierung
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.10.2004 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab mir das jetzt nur mal kurz angeschaut, aber da
kannste schon noch bissel was einsparen würde ich sagen ..

Die Abfrage für $dings kannste eigentlich durch date('S') er-
setzen.
Und wenn du die Jahrszahl, Uhrzeit nicht manuell splittest sondern
eine kleine Funktion mit strlen() und nem for() schreibst, solltest
auch nochmal paar Zeilen sparen können.
  View user's profile Private Nachricht senden
kaputt

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.10.2004 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dastef hat geschrieben:
Also ich hab mir das jetzt nur mal kurz angeschaut, aber da
kannste schon noch bissel was einsparen würde ich sagen ..

Die Abfrage für $dings kannste eigentlich durch date('S') er-
setzen.
Und wenn du die Jahrszahl, Uhrzeit nicht manuell splittest sondern
eine kleine Funktion mit strlen() und nem for() schreibst, solltest
auch nochmal paar Zeilen sparen können.


oh nice - das wusste ich gar nicht! thx (also das für $dings) aktueller code:

Code:
<?

   // Du brauchst jeden Monat komplett als Grafik (january.gif, february.gif, march.gif, ..., december.gif)
   // Du brauchst 4 Grafiken, die folgende Texte enthalten: st, nd, rd, th - Nenn sie: st.gif, nd.gif, rd.gif, th.gif
   // Du brauchst für die Uhrzeit eine Grafik mit einem Doppelpunkt (doppelpunkt.gif)
   // Du brauchst eine Grafik mit einem Komma (komma.gif)
   
   $timestamp = time();
   
   if (strlen(date("j", $timestamp)) == 1) {
      $tag_out = "<img src=\"" . date("j", $timestamp) . ".gif\" />";
   } else {
      $tag_1 = substr(date("j", $timestamp), -2, 1);
      $tag_2 = substr(date("j", $timestamp), -1);
      $tag_out = "<img src=\"" . $tag_1 . ".gif\" /><img src=\"" . $tag_2 . ".gif\" />";
   }
   
   $jahr[0] = substr(date("Y", $timestamp), -4, 1);
   $jahr[1] = substr(date("Y", $timestamp), -3, 1);
   $jahr[2] = substr(date("Y", $timestamp), -2, 1);
   $jahr[3] = substr(date("Y", $timestamp), -1);
   $jahr_out = "<img src=\"" . $jahr[0] . ".gif\" /><img src=\"" . $jahr[1] . ".gif\" /><img src=\"" . $jahr[2] . ".gif\" /><img src=\"" . $jahr[3] . ".gif\" />";
   
   $zeit[0] = substr(date("H:i", $timestamp), -5, 1);
   $zeit[1] = substr(date("H:i", $timestamp), -4, 1);
   $zeit[2] = substr(date("H:i", $timestamp), -2, 1);
   $zeit[3] = substr(date("H:i", $timestamp), -1);
   $zeit_out = "<img src=\"" . $zeit[0] . ".gif\" /><img src=\"" . $zeit[1] . ".gif\" /><img src=\"doppelpunkt.gif\" /><img src=\"" . $zeit[2] . ".gif\" /><img src=\"" . $zeit[3] . ".gif\" />";
   
   echo "<img src=\"" . strtolower(date("F", $timestamp)) . ".gif\" /> " . $tag_out . "<img src=\"" . date("S", $timestamp) . ".gif\" /> " . $jahr_out . "<img src=\"komma.gif\" />" . $zeit_out;

?>


Zuletzt bearbeitet von kaputt am So 10.10.2004 14:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.10.2004 19:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja und jetzt noch ne funktion dazu die einfach den übergebenen
string buchstabe für buchstabe durchläuft und mit substr()
auseinander legt .. da kannste dir auch noch paar zeilen sparen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 10.10.2004 21:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pRiMUS hat geschrieben:
aha. bei grafik vorschlägen sind solche kommentare durchaus üblich. bei codeschnippseln nehm ichs mir jetzt halt auch einfach mal raus.

es geht nicht um die gdlib, es geht darum, das meines erachtens der code viel zu aufgeblasen ist.

aber ok, was solls. viele wege führen nach rom.


Okay, wenn das anders gemeint war... das heißt aber nicht, dass du die Unsitten aus den Gfx-Boards auch hier einführen musst. Im Gegensatz zu den Designern wissen WIR uns nämlich zu benehmen Grins


Zuletzt bearbeitet von am So 10.10.2004 21:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.10.2004 07:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
pRiMUS hat geschrieben:
aha. bei grafik vorschlägen sind solche kommentare durchaus üblich. bei codeschnippseln nehm ichs mir jetzt halt auch einfach mal raus.

es geht nicht um die gdlib, es geht darum, das meines erachtens der code viel zu aufgeblasen ist.

aber ok, was solls. viele wege führen nach rom.


Okay, wenn das anders gemeint war... das heißt aber nicht, dass du die Unsitten aus den Gfx-Boards auch hier einführen musst. Im Gegensatz zu den Designern wissen WIR uns nämlich zu benehmen Grins


recht hast *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen PHP Shop-Programmierung
PHP Programmierung für Menalto Gallery 2
Brauche Hilfe bei der PHP Programmierung
Datum in ein Datums-Intervall einordnen
Qualitätsmanagementnormen bei Programmierung
Was für eine Programmierung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.