mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 22:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PHP: bestimmte Zeichen aus Variable löschen vom 15.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> PHP: bestimmte Zeichen aus Variable löschen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
slein
Threadersteller

Dabei seit: 02.10.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 15.08.2004 20:22
Titel

PHP: bestimmte Zeichen aus Variable löschen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leutz,

versuche gerade aus meiner Variablen:
"$zeile[1]"

alle "<br>"-Tags zu entfernen!
Wenn's denn nur klappen würde * Ööhm... ja? *

Biiiddeee helft mir!!!

Also z.B.

vorher:
Code:
Dies ist<br> ein Text<br>


soll zu diesem werden:

Code:
Dies ist ein Text


Zuletzt bearbeitet von slein am So 15.08.2004 20:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 15.08.2004 20:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du kannst mit strip_tags() alle html-elemente rausschmeißen.
ansonsten versuche es mit $var=string_replace("<br>","", $var);
 
Anzeige
Anzeige
slein
Threadersteller

Dabei seit: 02.10.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.08.2004 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
du kannst mit strip_tags() alle html-elemente rausschmeißen.
ansonsten versuche es mit $var=string_replace("<br>","", $var);


... es ist str_replace !

DANKE, hat geklappt!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 16.08.2004 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, stimmt *zwinker*
 
schwampf

Dabei seit: 31.03.2002
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.08.2004 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ereg_replace(); funzt auch!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 16.08.2004 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist aber doof, weil hier ne mustersuche durchgeführt wird, die braucht man aber an der stelle nicht.

darüber hinaus wie immer:

Zitat:



Anmerkung: Die Funktion preg_replace(), die eine zu Perl kompatible Syntax regulärer Ausdrücke verwendet, ist häufig die schnellere Alternative zu ereg_replace().


viele wege führen nach rom: "so gehts auch" und "so gehts auf" kann an mancher stelle seiten füllen.
 
mööp

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 16.08.2004 22:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

slein hat geschrieben:
XSchinkenX hat geschrieben:
du kannst mit strip_tags() alle html-elemente rausschmeißen.
ansonsten versuche es mit $var=string_replace("<br>","", $var);


... es ist str_replace !

DANKE, hat geklappt!


und warum ist es nicht strip_tags? genau dafür gibts die funktion doch, um html elemente zu entfernen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 16.08.2004 23:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht liegt die betonung im titel auf "bestimmte" zeichen, nicht alle zeichen...
 
 
Ähnliche Themen PHP Letzten 4 Zeichen löschen und neue Zeichenkette anhängen
[PHP] Gibts die Variable akt. Zeile des PHP-Codes?
PHP Variable in Textfeld
[PHP][AS 2] Variable wird nicht erkannt
Variable von JS an PHP übergeben?
PHP Variable nicht gefunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.