mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF-Datei - Element automatisch generieren? vom 17.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> PDF-Datei - Element automatisch generieren?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.10.2006 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm... ich habe nun ein PDF erstellen können - ist zwar nicht perfekt, aber es reicht erst einmal aus.

Wie kann ich nun die Zahl der Downloads mit PHP herausfinden, so dass die Gutschein-Nr automatisch erhöht wird?
Könnt Ihr mir bitte nochmal weiterhelfen??
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 15:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du ne DB zu Hand? Dann würde ich da jeweils den zuletzt geschriebenen Gutscheincode (mit Erstellungsdatum etc. abspeichern) Den Gutscheincode kannst du ja zum Beispiel aus nem aktuelen Timestamp mit irgendeiner codierung erstellen und dazu schreiben. So hat man auch später die Möglichkeit, ne Auswertung zu fahren - wan wurde der gutschein generiert, wie lange hats gedauert bis er eingelöst wurde. Fürs Marketing bestimmt nicht uninteressant.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.10.2006 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe ich leider nicht. Der Kunde braucht ansonsten keine DB. Ich habe nämlich gerade geschaut, da ich den sicheren Downloadcounter von Dr. Web angeschaut habe (der basiert auch auf einer DB).

Kann ich das Problem auch ohne DB lösen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, in eine csv-datei speichern. diese sollte aber in einem geschützten Verzeichnis liegen, damit man von außen nicht auf diese zugreifen kann. sonst kann sich schließlich einer alle gutscheincodes der zwar schon erzeugten, aber noch nicht eingelösten gutscheine ziehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pixelpole

Dabei seit: 25.10.2004
Ort: Trier
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du könntest das ganze auch in ne xml-datei schreiben oder so
  View user's profile Private Nachricht senden
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.10.2006 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die vielen Antworten. Könnt Ihr mir bitte einen weiteren Tipp geben, in welche Richtung ich nun anfangen soll? Ich weiß z.B. nicht, wie ich feststellen kann, ob der Link geklickt wurde und die Datei / Gutschein geöffnet wurde.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da schreibste dir ne php funktion, die quasi als download-link einbaust. mit dieser erzeugst du zum einen den eintrag in der speicherdatei (welches format auch immer) und zum anderen generierst und öffnest du das pdf. und da das pdf im browser-plugin geöffnet wird, ist es wahrscheinlich sauschwer abzufangen, ob der speichern button gedrückt wurde. ich würde also immer davon ausgehen, dass das pdf gespeichert wird. von daher auch der automatische eintrag in die liste. ist eben denk ich auch nicht uninteressant, wieviele auf den gutschein klicken und ihn ja auch bekommen, aber dann doch nicht einlösen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.10.2006 15:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für deine Hilfe.

Ich werde mich morgen damit beschäftigen. Danke auch für die ausführliche Erklärung.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend ;o)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen RSS2.0 Datei generieren mit PHP
[PDF] PDF aus Datenbank generieren (offline)
SWF mit Acrobat dynamisch als PDF generieren?
über css ein Element nach definiertem Element ansprechen
RTF mit Daten aus Datenbank befüllen & als PDF generieren
in html datei inhalte automatisch löschen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.