mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Klassen... Wann nutzt man sie und wann nicht ? vom 17.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Klassen... Wann nutzt man sie und wann nicht ?
Autor Nachricht
phihochzwei
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 06:38
Titel

Klassen... Wann nutzt man sie und wann nicht ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin moin alle miteinander.

Hier bei uns im Büro ist gerade eine lustig/wilde, und bestimmt in der Form überall sonst schon gelaufene Diskussion aufgetreten.

Klassen. Wann macht es Sinn Klassen zu nutzen, und wann nicht. Ich mach mir z.B. Klassen nur, wenn ich das Objekt mehrfach nutze, sei es, in einem Projekt, oder weil das Objekt als solches in mehreren Projekten auftauchen könnte/wird. Meiner Meinung nach, macht eine Klasse keinen Sinn, wenn ich das ganze Teil nur EINMAL nutze, z.B. zum Laden und Verarbeiten einer BESTIMMTEN XML-Datei.

Jetzt würd mich mal interessieren, wie Ihr das ganze Handhabt. Und, was für mich viel wichtiger ist, warum ???



Gruß

Der Dicke mit ohne Haare.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 06:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaube so ganz hast du den sinn von klassen nicht verstanden. es ist unabhängig davon ob du die klasse 1x oder 20x in einem projekt verwendest. es geht mehr oder weniger im skalierbarkeit und wartbarkeit.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
phihochzwei
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 06:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja kann sein das ich das nicht verstanden hab. Dann aber einige unserer Dipl.´s hier auch nicht *zwinker*

In wie weit kann ich denn eine Klasse besser warten ???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
marcusm

Dabei seit: 06.05.2002
Ort: europa
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 08:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi flame...

Ganz einfach, im Idealfall bündelst Du alle wichtige Funktionen für ein Verfahren zu einer Klasse.
Diese (in PHP) schreibst Du in eine seperate Datei und includierst diese Klasse immer bei Bedarf
in Dein Script. Es ist ganz egal wie oft Du diese innerhalb des Projekts nutzt, wenn es irgendwann
mal eine Modifizierung einer Funktion etc. gibt, änderst Du diese in nur einer einzigen Datei und
nicht an vielen Stellen im Projekt. Grundsätzlich erlaubt es Dir ein Projekt besser "aufzuräumen".
Abgesehen davon kannst Du so nicht mal eine Stelle im Script übersehen, wie bei einem
Ablauf-Script ohne Klassen. Das kannste eigentlich mit einer externen CSS Datei für HTML
vergleichen...

Gruß
marcusm
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zur Erklärung wo vielleicht mein Verständnisproblem herkommt:

Der Fall kam hier auf, daß eine XML-Datei in Flash verarbeitet und in eine bestimmte Objekt-Struktur gebracht werden sollte. Dafür hat sich derjenige, der das gemacht hat, eine eigene Klasse angelegt, in der im Endeffekt nur die Prozedur zum zerpflücken dieser XML-Daten drinstand. Und da seh ich keinen Sinn drin.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
soulsaver

Dabei seit: 22.03.2006
Ort: Wuppertal
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich verwende Klassen nur für Objekte die ich in mehreren Projekten verwenden kann oder in einem Projekt öfter als ein mal.
Beispielsweise habe ich eine Klasse für Gästebücher die nur gewisse Daten bekommt wie z.B. Anzahl der Einträge pro Seite etc. und mir dann den Rest Standartmäßig ausgibt.

Ansonsten habe ich in PHP auf Webbasis noch keinen wirklichen Sinn für OOP gefunden, bzw. wird OOP nicht so umfangreich genutzt wie man es in anderen Bereichen tut.

Eine andere gute Sache ist die Vererbung aber das kommt imo noch viel weniger in solchen Webprojekten zum tragen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen CSS: links in klassen definieren -pseudoklassen in klassen?
AS 3 und Klassen
Pseudo-Klassen
Klassen in PHP
klassen verbinden
CSS Frage zu ID und Klassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.