mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [JavaScript] Variable in verlinkten Frame übergeben vom 09.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [JavaScript] Variable in verlinkten Frame übergeben
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Bastiwelt
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.03.2004 13:38
Titel

[JavaScript] Variable in verlinkten Frame übergeben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hello!

Ich hatte die Tage ein Problem mit PHP. Jetzt ist mir die Idee gekommen, es mit JavaScript zu lösen. Ich hab hier auch ein ganz gutes JavaScript-Buch, aber anscheinend bin ich zu doof.

Ich erklär es nochmal kurz.
Wenn Seite 1 in Frame 1 geladen wird, soll es in Frame 2 eine Seite 2 laden und ihr gleichzeitig sagen, welches Bild sie an einer bestimmten Stelle einsetzen soll. Anforderung ist also, dass der Hyperlink der Seite 2 in ihren Frame 2 setzt, ihr gleichzeitig einen Namen (in einer Variablen) mitgibt, der ihr damit der Name des Bildes ist.
z.B.: In Seite 1 wird verlinkt (a href="bildausgabe.html?bild=blabla" target="seite") und in diesem Fall öffnet sich im Frame "seite" die Datei und zeigt in der mitte das Bild mit Namen blabla.jpg an.

Das geht doch bestimmt, oder kann man nicht so mit variablen zwischen Dokumenten um sich werfen?

Sorry, bin dummer Print'ler und raffe dieses Buch net. *Schnief*


Basti
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 09.03.2004 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

??? Natürlich geht das. Wenn du die Seite mit dem Link aufrufst, steht dir die variable $bild als solche zur Verfügung. Diese musst du dann nur noch einsetzten:

Code:
<img src=<?echo $bild;?>/>


Wo liegt das Problem?

Andererseits verweise ich wie immer auf meine webseitenmaschine, mit der vieles einfacher geht....

//
das ganze geht natürlich auf über
Code:
<frame src=seite2.php?bild=blahblah/>


///
uiuiuiii... jungejunge, jetzt les ich erst richtig.

du linkst auf seite.html, das kann natürlich nicht immer stimmen, da die meisten webserver natürlich nur seite.php, seite.php4 o.Ä. als php-seite erkennen und demnach auch parsen.
zwar ist das ne einstellungssache, aber mit der hast du mit Sicherheit nichts am hut....


Zuletzt bearbeitet von am Di 09.03.2004 13:49, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Bastiwelt
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.03.2004 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab das jetzt mal so ausprobiert und es ging net:

freunde.html ist die Seite, die es weitergibt.
Der Zielframe ist "rechts" und die Datei die das Bild anzeigen soll ist "bildertest.html".

Hier die Codes:

freunde.html
Code:

<html>
<head>
<title>Unbenanntes Dokument</title>

<script language=JavaScript>
function seite(URL) {
parent.rechts.location.href = URL;
}
</script>

</head>
<body onLoad=seite('bildertest.html?bild=andrea')>
<div align=center>
Blindtext
</div>
</body>
</html>


Und im bildertest.html:
Code:

<html>
<head>
<title>Unbenanntes Dokument</title>
</head>

<body>
<img src=buttons/b_<?echo $bild;?>.gif>
</body>
</html>


Das Bild im Ordner buttons mit Namen "b_andrea.gif" soll angezeigt werden.
Wird es aber nicht. Kommt nur [x]. *Schnief*

Was is falsch?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 09.03.2004 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

junge, raffet endlich, ich habs doch oben schon geschrieben:

bildertest.html?bild=andrea

ist falsch, denn die datei sollte im idealfall


bildertest.php?bild=andrea

heißen.

übergibst du nur den dateinamen OHNE endung, muss es darüber hinaus lauten:



Code:
<img src=<? echo $bild ?>.jpg/>


oder auch gleich

Code:
<?

echo <img src=\.$bild..jpg\/>;

?>


Zuletzt bearbeitet von am Di 09.03.2004 14:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Bastiwelt
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.03.2004 14:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, ich raffet net, sonst würd ich hier net um hilfe bitten. Aber so brauch ich das auch net, dann suche ich lieber weiter. :evil:


Zitat:
Ich hatte die Tage ein Problem mit PHP. Jetzt ist mir die Idee gekommen, es mit JavaScript zu lösen. Ich hab hier auch ein ganz gutes JavaScript-Buch, aber anscheinend bin ich zu doof.


Und das hab ich oben geschrieben, demnach suchte ich also nach einer Lösung mit JS und net PHP.
Das Problem is, dass ich gerne ne Technik suchte, die ich auch ohne Serververbindung, bzw. -simulation testen kann. Es soll später auch offline im HTML-Browser funzen. Daher hoffte ich, eine HTML-Lösung mit Eurer Hilfe hinzukriegen.


Ich bin mir recht sicher, schonmal bei einem Praktikum solch eine Lösung gesehen zu haben. HTML-Dokumente können sich doch dank JS untereinander Variablen hin und herschauffeln, oder? Wenn das erstmal klappt und die Variable im Zieldokument richtig angenommen und verarbeitet wird ham wirs ja.
Hatte bitte noch jemand ne Idee? Ich werd ganz kirre.


Zuletzt bearbeitet von Bastiwelt am Di 09.03.2004 14:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 09.03.2004 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach sooo. aber warum übergibts du denn dann variablen per get (also in der browserzeile) an den server, wenn du doch clientseitig (mit Javascript) arbeiten möchtest?

entschuldige bitte meine ungeduld, das war ein missverständnis. dennoch empfehle ich dir, dich eingehend mit den grundlagen zu beschäftigen, denn sonst ist der frust vor"programmiert".

alles weitere dann auf selfhtml.teamone.de, da gibts auch gute anwendungsbeispiele zur framebeeinflussung durch javascript (z.b. 2 frames mit einem klick ändern o.Ä.)
 
Bastiwelt
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.03.2004 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann hilf mir jetzt bitte nochmal ein bissl auf die Sprünge.

Ich hab das jetzt so probiert:
Code:
<script language=JavaScript>
function seite(tausch_bild_name,neues_bild_name) {
parent.rechts.document[tausch_bild_name].src = buttons/b_+neues_bild_name+.gif;
}
</script>
</head>

<body onLoad=seite('gr',andrea)>


Und im Zieldokument dann:
Code:
<img src=buttons/b_nico.gif name=gr border=0>


Müsste jetzt net das parent.rechts.document[tausch_bild_name].src den anderen Dokument sagen, dass es das Bild mit Namen "gr" wechseln soll in das neue Bild???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bastiwelt
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.03.2004 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ICH HABS!!!!!!

Ich hab nochmal ganz bei null angefangen und das is bei rausgekommen und funktioniert!!! *freu-wie-dumm*

freunde.html:
Code:
<SCRIPT language=JavaScript>
   function bildwechsel(nummer)
   {
    parent.rechts.document[gr].src=buttons/b_+nummer+.gif;
    }
</SCRIPT>

</head>
<body onLoad=bildwechsel('andrea')>



bildertest.html:
Code:
<img src=buttons/b_nico.gif name=gr border=0>


Jetzt wird b_nico.gif angezeigt, sobald ich dann die Freundeseite aufrufe, wechselt Nico zu Andrea. Toll. Lächel *ha ha* Grins [/b]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen GELÖST Bildschirmposition als Variable übergeben(Javascript)
Variable von JS an PHP übergeben?
jscript variable richtig übergeben
variable über mehrere seiten übergeben
[PHP] Array-Wert an Variable übergeben
[php][noobfrage] nicht definierte variable übergeben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.