mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [JavaScript] oder [JScript] - Popup schnell öffnen vom 01.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [JavaScript] oder [JScript] - Popup schnell öffnen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 01.03.2005 18:13
Titel

[JavaScript] oder [JScript] - Popup schnell öffnen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

gibt es eine Möglichkeit ein Popup irgendwie "schnell" zu öffnen? Bedeutet, dass es bei mir auf den meisten Browsern ewig dauert, bis der IE geschnallt das Popup aufkriegt - der hängt regelrecht 3, 4 Sekunden. Beim modal_dialog funktioniert es - aber den kann ich nicht nehmen, weil ich Daten zwischen Fenstern transportieren muss, und dass mit dem modal_dialog nicht vernünftig geht (habe Textmengen von teilweise über 100 Kilobyte, die packt es nicht mehr).

Kann ruhig auch JScript oder irgendwas anderes IE-only sein - nur muss ich via window.opener auf das andere Fenster zugreifen können.
 
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 07:19
Titel

Re: [JavaScript] oder [JScript] - Popup schnell öffnen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Hi,
gibt es eine Möglichkeit ein Popup irgendwie "schnell" zu öffnen? Bedeutet, dass es bei mir auf den meisten Browsern ewig dauert, bis der IE geschnallt das Popup aufkriegt - der hängt regelrecht 3, 4 Sekunden.


ist mir auch schon aufgefallen - irgendwie liegt das offensichtlich am popupblocker von servicepack2...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 02.03.2005 07:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nee, ich hab' im Büro zB Windows 2003 laufen, da habe ich das gleiche Problem. Das gab es auch früher schon unter Windows 2000 bei sich selbst öffnenden PopUps - aber bei einem, wo ich das Event selbst auslöse * Keine Ahnung... *
 
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 11:07
Titel

Re: [JavaScript] oder [JScript] - Popup schnell öffnen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
...dass es bei mir auf den meisten Browsern ewig dauert, bis der IE geschnallt das Popup aufkriegt ...


Hmm...?! Hä? Meine Güte!

Naja, egal *zwinker*
Also bei mir gehn die sofort auf - egal in welchem Browser.
Aber ne alternative zu window-open gibts nicht...
Kannst vielelicht mit html nen target="_blank" machen und dann Fenstergröße nachträglich verändern..
Oder nen Iframe in nen verschiebbaren div setzen, und den dann halt einfach beim klick sichtbar machen; etc.

Aber ich hab so ein Prob noch nie gehabt - außer der Rechner war eh voll geschrottet und hat für alles 5-10 Sekunden gebraucht ^^
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 02.03.2005 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach dochn verschiebbares div, das kannst du dann über dom manipulieren... * Keine Ahnung... *
 
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 02.03.2005 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Ganze läuft in nem Frameset, und aufgrund des riesigen JavaScript-Berges (100 K) den ich da laden muss, wäre es schon sinnig das nur bei bedarf, also im Popup zu machen.
 
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 23:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm benutze doch einfach einmal die cookievariante... duspeicherst im einen frame die megadaten in ein cookie und liest dieses im anderen frame wieder aus...

außerdem kannste bei frames doch auch in der framedatei an sich javascript einbauen.. dort definierst dann einfach ne variable....

<html>
<head>
<script type="text/javascript">
var fette_daten = "";
</script>
</head>
<frameset>
...
</frameset>
</html>

dann kansnte aus den frames aus das ding mittels "parent.fette_daten" ansprechen....
  View user's profile Private Nachricht senden
ezzywave

Dabei seit: 15.04.2004
Ort: Lüneburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.03.2005 19:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Backware hat geschrieben:
hmm benutze doch einfach einmal die cookievariante... duspeicherst im einen frame die megadaten in ein cookie und liest dieses im anderen frame wieder aus...


Klingt schön, aber musst bedenken, dass nicht jeder es aktiviert hat Cookies anzunehmen.
Einige haben aus sicherheitsgründen abgeschaltet.

Das würde bedeuten er müsste erst wieder einen Hinweis ausgeben,
dass die Besucher die Cookie-Einstellungen ändern müssen, wenn Sie es nicht aktiviert haben.
Viele Nutzer haben aber auch nicht unbedingt die Ahnung, wo sie das machen können.

@ Waschbequen
Meinst du nun ein PopUp, welches sich beim öffnen einer Seite öffnet, oder einfach nur eins, wenn du auf einen Link klickst, dass sich dann eins öffnet, z.b. mit fester Größe und so !?

MfG
ezzywave
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Javascript: Alle Links mit id"" als popup öffnen
JavaScript - Popup
2 Popup fenster öffnen!
[javascript] popup- fenser
[JavaScript] PopUp Fenster
[javaScript] Popup Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.