mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 17:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: JavaScript-Navigation geblockt: Popupblocker in IE6 was tun? vom 01.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> JavaScript-Navigation geblockt: Popupblocker in IE6 was tun?
Autor Nachricht
Manni M.
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2006
Ort: Leverkusen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.09.2006 17:22
Titel

JavaScript-Navigation geblockt: Popupblocker in IE6 was tun?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
nachdem ich als interessierter Laie schon eine ganze Weile hier mitlese habe ich mich jetzt doch mal angemeldet. Zur Zeit arbeite ich an einer Neuauflage meiner kleinen Homepage. Gerade mit der aktuellen Navigation bin ich unzufrieden und würde hier gerne eine horizontale Popup-Navigation anlegen. Ordung muss sein *zwinker* Sripts und Hilfen sowie Anleitungen hab ich hier im Forum in Massen gefunden *Thumbs up!* , funktioniert im Firefox auch alles super. Aber:

Der Popup-Blocker des I-Explorer springt an und sagt beim ersten Besuch der Seite (lokal von der Platte):
Das Anzeigen aktiver Inhalte, die auf den Computer zugreifen können, wurde für diese Datei aus Sicherheitsgründen eingeschränkt.

So das heißt, die Navbar wird erstmal geblockt und nicht angezeigt. Komischerweise geht die gleiche Navbar auf www.dynamicdrive.com, der Seite wo ich sie gefunden habe aber auch im IExplorer und zwar ohne dass ich sie erst zulassen muss Hä? Ich habe es erst nicht glauben können und jetzt bestimmt schon 10 mal den Cage geleert und es ausprobiert. Hier der Link

Jetzt bin ich verunsichert. Wieso geht das dort und bei mir nicht? Habe alles gemacht wie in der Readme angegeben.
Stell mir schon die Frage, ob ich überhaupt ne JavaSript-Navigation realisieren soll? Schreckt doch ungemein ab, wenn man erstmal gesagt bekommt "Achtung hier will was auf deinen Rechner zugreifen". Andererseits bin ich eben kein Mediengestalter/Webdesigner und habe keine Ahnung von HTML und co. Da wäre so ein fertiges Javascript, wo ich nur Farbe und Position anpassen muss prima. Was kann ich also tun?


Hoffe ich bin im richtigen Bereich gelandet und vielen Dank für eure Antworten,
Gruß Manni


P.S. Mit coolmenus ist es das gleiche. Was mach ich also falsch?


EDIT: Ok, es klappt doch, es muss an den Einstellungen für lokale Dateien liegen. Ich hab einfach mal ein Menü hochgeladen und es läuft soweit: Klick! Allerdings bleibt ein ungutes Gefühl Hmm...?! Würdet ihr Javascript verwenden?


Zuletzt bearbeitet von Manni M. am Fr 01.09.2006 22:34, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafzahl

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: Magdeburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Javascript für ein Menü?
Nie im Leben. Wenn man spezielle Zusatzfunktionen einer Seite mit Javascript erstellt, ist das kein Ding.
Aber eine Navi??? Wenn jetzt jemand kein JS aktiviert hat, ist die Seite komplett Sinnfrei für Ihn, es sei denn du stellst ne Ausweichnavi zur Verfügung.

Das ist übrigens ganz normal das JS Inhalte lokal immer erst aktiviert werden müssen, ist wohl ne Sicherheitsrichtlinie, die aber nach dem veröffentlichen dann nicht mehr vorkommen sollte, es sei denn die Sicherheitsrichtlinien wurden manuell erhöht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cybaer

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Heidelberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 07:41
Titel

Re: JavaScript-Navigation geblockt: Popupblocker in IE6 was

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Manni M. hat geschrieben:
Der Popup-Blocker des I-Explorer springt an und sagt beim ersten Besuch der Seite (lokal von der Platte):
Das Anzeigen aktiver Inhalte, die auf den Computer zugreifen können, wurde für diese Datei aus Sicherheitsgründen eingeschränkt.


Sicherheitsfeature. Nennt sich Mark of the Web - und ist, durch hinzufügen einer entsprechenden Zeile im Code, einfach zu umgehen.

Zitat:
Würdet ihr Javascript verwenden?
Für ein schönes Menü? Klar!
Jedenfalls wenn es sauber programmiert ist und es, wichtig(!), ein reines HTML-Menü als Fallback gibt (das muß ja für JS-User nicht sichtbar sein). Sonst schießt man sich selbst ins Knie ... * Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von Cybaer am Di 05.09.2006 07:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Navigation - IE6 + 7
Navigation | rounded-border + transparenz im IE6
CSS: IE6 und IE7 lassen horizontale Navigation verschwinden
[JAVASCRIPT] IE6 Problem [solved]
footer problem im ie6 'dank' javascript
[Javascript] Navigation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.