mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [JavaScript] Countdown vom 03.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [JavaScript] Countdown
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 18:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

quick'n'dirty
keine fehlerchecks aber mit dem html funktionierts unter ie/moz
sollte selbsterklärend sein....

Code:

<html>
<head>
<title>karmacoder's js count down</title>
</head>
<body onload=display(h, m, s);>
<script language=javascript>
   h = 0;  // stunden
   m = 5;  // minuten
   s = 10; // sekunden
   
   // im sekunden tackt funktion count_down aufrufen
   clk = setInterval(count_down();, 1000);
      
   function count_down() {
      // sekunden veringern
      s--;
      if (s < 0) {
         // anzeige korrigieren
         s = 59;
         // minuten veringern
         m--;
      }
      if (m < 0) {
         m = 59;
         h--;
      }
      if (h < 0) {
         h = 0;
      }
      // countdown abgelaufen?
      if (h == 0  m == 0  s == 0) {
         // tackt löschen
         clearInterval(clk);
         // endlink anzeigen
         document.getElementById(display).innerHTML = <a href=\#\>fertig</a>;

      }
      else {   
         // countdown anzeigen
         display(h, m, s);
      }
   }

   function num2digit(num) {
      // zu string konvertieren
      num += ;
      // so lange es nicht zweistellig ist eine 0 voranstellen
      while(num.length < 2) {
         num = 0+num;
      }
      return num;
   }
   
   function display(h, m, s) {
      // uhrzeit setzen
      document.getElementById(h).innerHTML = num2digit(h);
      document.getElementById(m).innerHTML = num2digit(m);
      document.getElementById(s).innerHTML = num2digit(s);   
   }
</script>
<div id=display style=border-width: 1px; border-style: solid; border-color: #000000; color: #000000>
<span id=h></span>:<span id=m></span>:<span id=s></span>
</div>
</body>
</html>
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
easteregg
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.04.2004 12:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke sehr Lächel
Muss ich jetzt die HTML-Datei immer offen haben, damit er beim erneuten aufrufen nicht von vorne beginnt? Oder kann man das auch noch mit JavaScript lösen?

MfG,
easteregg
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
n0Fear

Dabei seit: 17.07.2003
Ort: EARTH @ 7.316 O 52.683 N
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.04.2004 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieso errechnest du nicht die entzeit per php und machst dann bis dahin nen countdown, dann is das mit den seitenaufrufen wurscht Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.04.2004 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

easteregg hat geschrieben:
Danke sehr Lächel
Muss ich jetzt die HTML-Datei immer offen haben, damit er beim erneuten aufrufen nicht von vorne beginnt? Oder kann man das auch noch mit JavaScript lösen?

MfG,
easteregg


man könnte es mit javascript lösen, aber das wäre aufwendigiger als es mit php zu lösen.
wenn man startet trägst du die z.b. 30min ein.
wenn man nach 15min die seite nochmal aufruft errechnet php nicht erneute 30 sondern die 15min aus und trägt die da ein...

immer wenn man mit js rumspielt sollten die daten, in dem falle die uhrzeit immer mit php auf dem server überprüft werden weil man das leicht manipulieren könnte. seihs also nur als eine art anzeige an.
den link kann auch jeder depp ausm quelltext hohlen ohne zu warten...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
n0Fear

Dabei seit: 17.07.2003
Ort: EARTH @ 7.316 O 52.683 N
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.04.2004 18:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was wird das eigentlich fürn browsergame? welches thema? so ähnlich wie galaxy-network oder galaxy-wars?
  View user's profile Private Nachricht senden
hansepunk
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 11.07.2005 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

salü

habe folgendes anliegen

suche einen countdown...
also eine javascriptlösung die abwärts zählt
und in dem ich die anzeigefelder modifizieren kann..
möchten denn dann gerne über einem bild einbauen..oder so ähnlich
und da sind die felder nicht gerade sehr sinnvoll..

experimentiere gerade mit dem hier rum
aber weiß nicht wo oder wo ich hier die felder ausblende oder auf null stelle um sie garnicht erst anzeigen zu lassen


Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="css/counter.css">
<script LANGUAGE="JavaScript">
<!--
var eventdate = new Date("September 11, 2005");

function toSt(n) {
  s=""
  if(n<10) s+="0"
  return s+n.toString();
}

function countdown() {
  cl=document.clock;
  d=new Date();
  count=Math.floor((eventdate.getTime()-d.getTime())/1000);
  if(count<=0)
    {cl.days.value ="----";
     cl.hours.value="--";
     cl.mins.value="--";
     cl.secs.value="--";
     return;
   }
  cl.secs.value=toSt(count%60);
  count=Math.floor(count/60);
  cl.mins.value=toSt(count%60);
  count=Math.floor(count/60);
  cl.hours.value=toSt(count%24);
  count=Math.floor(count/24);
  cl.days.value=count;

  setTimeout("countdown()",1000);
}
// Ende verstecken -->

</script>

<body onload="countdown()">

<form name="clock">
<table border="0">
<tr>
<td><center>Tage</center></td>
<td><center>Stunden</center></td>
<td><center>Minuten</center></td>
<td><center>Sekunden</center></td></tr>

<tr>
<td><center><input name="days"  size="10"></center></td>
<td><center><input name="hours" size="10"></center></td>
<td><center><input name="mins" size="10"></center></td>
<td><center><input name="secs" size="10"></center></td></tr>
</table></form>
</html>


Zuletzt bearbeitet von shakadi am Mo 11.07.2005 13:50, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen [JavaScript] Countdown
Javascript - Countdown - Stunden Richtig Runterzählen
Geburtstags Countdown
timer / countdown
[Actionscript] Countdown
Countdown Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.