mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [JavaScript] Countdown vom 03.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [JavaScript] Countdown
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
easteregg
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 09:57
Titel

[JavaScript] Countdown

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich schildere mal mein Problem:
gesucht ist ein Countdown, der von einer Uhrzeit auf eine andere runterzählt. Wenn dann diese Uhrzeit erreicht ist, oder sogar schon vorbei ist, soll etwas anderes angezeigt werden.
Beispiel: Gegeben ist die Anfangsuhrzeit (z.B. 15.00) und das Script soll dann 30 Minuten runterzählen. Also wenn es 15.00 und 10 Sekunden ist, soll das Script 29:50 anzeigen - hoffe, dass das verständlich formuliert war Lächel

Das Problem daran: ich finde im Netz alle möglichen Countdowns. Nur entweder zählen die nach erreichter Uhrzeit einfach mit minus weiter, oder die Enduhrzeit muss angegeben werden. Ich möchte jedoch, wie schon gesagt, die Anfangsuhrzeit und Dauer angeben.

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe,
easteregg
  View user's profile Private Nachricht senden
david.preuss

Dabei seit: 02.07.2003
Ort: outta space
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 10:11
Titel

Re: [JavaScript] Countdown

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

easteregg hat geschrieben:
Das Problem daran: ich finde im Netz alle möglichen Countdowns. Nur entweder zählen die nach erreichter Uhrzeit einfach mit minus weiter, oder die Enduhrzeit muss angegeben werden. Ich möchte jedoch, wie schon gesagt, die Anfangsuhrzeit und Dauer angeben.


poste bitte mal den link zu solch einem countdown...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
easteregg
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also hier ein Countdown, der ein Enddatum braucht und nach erreichen des Enddatums mit minus weiterzählt - zudem wird alles in einem Input-Feld ausgegeben (was ich auch nicht möchte):

Code:
<SCRIPT LANGUAGE=JavaScript>
<!--
var Temp2;
var timerID = null;
var timerRunning = false;
function showtime() {
now = new Date();
var CurHour = now.getHours();
var CurMinute = now.getMinutes();
var CurMonth = now.getMonth();
var CurDate = now.getDate();
var CurYear = now.getYear();
var CurSecond = now.getSeconds();
now = null;
Hourleft = 17 - CurHour
Minuteleft = 22 - CurMinute
Secondleft = 50 - CurSecond
var Yearleft = 2004 - CurYear
var Monthleft = 04 - CurMonth
var Dateleft = 4 - CurDate
if (Yearleft!=1) {var ys=e} else {var ys=};
if (Monthleft!=1) {var mos=e} else {var mos=}
if (Dateleft!=1) {var ds=e} else {var ds=}
if (Hourleft!=1) {var hs=n} else {var hs=}
if (Minuteleft!=1) {var mis=n} else {var mis=}
if (Secondleft!=1) {var ss=n} else {var ss=}
Temp2='Warte '+Yearleft+' Jahr'+


Zuletzt bearbeitet von shakadi am Mo 11.07.2005 13:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 03.04.2004 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du *könntest* die stopp-uhrzeit errechnen, in dem du die laufzeit der uhr von der start-uhrzeit abziehst.
 
easteregg
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
du *könntest* die stopp-uhrzeit errechnen, in dem du die laufzeit der uhr von der start-uhrzeit abziehst.
Nur leider habe ich keine Ahnung, wie Grins

MfG,
easteregg
  View user's profile Private Nachricht senden
easteregg
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich habe ein Beispiel von Klamm.de. Hier der Code (nur blicke ich da gar nicht durch *Schnief* ):

Code:
<script language=javascript>
aktivPaid4Start = window.setInterval(ReloadTimerIE(),1000);
StartZeit = new Date();
// RLEnd   =   StartZeit.getTime() + (  953*1000  );
// RLEnd   =   StartZeit.getTime() + (  1029*1000  );
   RLEnd   =   StartZeit.getTime() + (  229*1000  );
// RLEnd   =   StartZeit.getTime() + (  1020*1000  );
// RLEnd   =   StartZeit.getTime() + (  890*1000  );

function ReloadTimerIE()
 {
   jetzt = new Date();
   jMinuten = jetzt.getMinutes();jStunden = jetzt.getHours();
   var j_m  = ((jMinuten < 10) ? 0 : );
   var j_s  = ((jStunden < 10) ? 0 : );
   jStunden = j_s + jStunden;
   jMinuten = j_m + jMinuten;
   var diff_s = Math.round((RLEnd-jetzt.getTime()) / 1000);
   var rest_m= Math.floor(diff_s / 60);
   var rest_s= diff_s % 60;
   var p_m  = ((rest_m < 10) ? 0 : );
   var p_s  = ((rest_s < 10) ? 0 : );
   if(document.getElementByIddocument.getElementById(countdown)!=null){document.getElementById(countdown).innerHTML = <font color=white>+ p_m + rest_m + : + p_s + rest_s +</font>;}
   if(jetzt.getTime()>=RLEnd) {if(document.getElementByIddocument.getElementById(countdown)!=null){document.getElementById(countdown).innerHTML = <a href=velerion.php?zid=8a76d3e86f1188f88d3141d06cc8a9c6><font color=#72D957><b>GO</b></font></a>;}if(document.getElementByIddocument.getElementById(pverfall)!=null){document.getElementById(pverfall).innerHTML = verfallen seit +jStunden+:+jMinuten+ nbsp;;}window.clearInterval(aktivPaid4Start);
   }
 }
</script>


Ich weiß nicht, ob der Zähler sich an einer Startzeit orientiert. Zumindest beginnt er bei mir immer von vorne, wenn ich den so in eine .HTML-Datei speicher... nur bei Klamm funktioniert er Hä?

MfG,
easteregg
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 18:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn man die seite aufruft sollen 30min runtertickern und dann auf der seite etwas verändert werden, bzw auf eine andere seite gelenkt werden?
wenn du kein inputfeld magst, wie willst du dann das es aussieht? poste doch mal wie das alles aussehen soll!
gibts schon ne seite dazu?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
easteregg
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 18:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal gaaanz konkret:
- ich will ein Browsergame programmieren
- dazu will ich auch, dass man Gebäude bauen kann
- die sollen aber eine Bauzeit haben
- die beträgt z.B. 30 Minuten
- ich möchte per PHP die Startzeit in eine MySQL-Datenbank eintragen (das ist auch kein Problem Grins)
- der Countdown soll die Stunden, Minuten und Sekunden anzeigen
- sobald die Zeit um ist, soll nicht mehr der Countdown, sondern ein Link angezeigt werden
- das ganze einfach als Schrift, nicht in einem Formular-Feld (da steht dann einfach 00:30:00)
- nur wie sieht das Script aus?

Konkreter gehts nicht Grins

Mfg und thx im Vorraus,
easteregg
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [JavaScript] Countdown
Javascript - Countdown - Stunden Richtig Runterzählen
Geburtstags Countdown
timer / countdown
[Actionscript] Countdown
Countdown Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.