mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Java lernen] - aber schnell vom 06.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [Java lernen] - aber schnell
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 23.04.2007 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also nur so als Tipp: JS besitzt keine Klassen. Vererbungsmechanismen sind Prototypbasiert umgesetzt, was den Einstieg relativ verwirrend gestaltet. Dazu kommen noch einige trickreiche "Features" (bzw. Spezifizierungsbugs durch ECMA) in Punkto Sichtbarkeit und Zugriffskontrolle. Lass die Finger davon!!!

Ruby ist wieder ne andere Geschichte, hier gibts es gar keine primitiven Datentypen mehr, sondern "alles ist ein Objekt". Syntaktisch an Perl angelehnt (glaub ich) ist das sicher die falsche Wahl zum Einstieg in OOP "wie in Java", wenn auch bestimmt eine super Scriptsprache. Hier musst du dich mit viel syntactic Sugar rumquälen.

Perl find ich super. Ist aber für den Einstieg ebenfalls zu unsauber, zu viele @ und # und $ und so.

Python hat syntaktisch wieder andere Eigenheiten, bspw. der Verzicht auf {}. Hierarchien werden hier durch Codeeinrückungen kenntlich gemacht. Würd ich für den Einstieg ebenfalls nicht empfehlen.

Lern OOP "wie in Java" am besten mit Java selbst oder mit PHP5, die Sprache ist am ehesten mit C/C++ zu vergleichen, ohne die üblichen Stolpersteine wie Typisierung, + Garbage Collection und schnelle Ergebnisse durch eigene geile dynamische Webseiten am Bildschirm.

Dazu gibts jetzt auch Exceptions, rudimentäres Typehinting zum Üben und viele andere neue Sachen. Es ist zwar immer noch eine Scriptsprache, aber zum Lernen gehts superflott von der Hand, macht Spaß und bietet eben leichten Einstieg in objektorientierte Konzepte, ohne sich um drögen Mist wie Typisierung (in Java) und Referenzen ( in C) groß Gedanken machen zu müssen. Das kann man sich hinterher immer noch antun.
 
schachbrett

Dabei seit: 11.10.2006
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.04.2007 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, ich wollte dem SanMiguel auch keine neue Programmiersprache empfehlen. Er erwaehnte doch, dass er mit Skriptsprachen bislang gut zurecht gekommen sei -- ohne diese konkreter zu benennen.

Wenn OO fuer ihn ein "schlimmes Stichwort" ist, dann kann es sehr hilfreich sein, diese in einer vertrauten Sprache kennenzulernen. OO muss man eben prinzipiell verstehen, sonst wird das Software-Design mit schlechter als ohne Au weia!

Die Bindung von Daten an die zugehoerigen Funktionen ist der erste Schritt. Darauf baut alles weitere auf, und deshalb muss man diese Struktur auch verinnerlicht haben. Und genau diese Moeglichkeit besteht in jeder der oben erwaehnten Sprachen.

Daher mein Tip Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SanMiguel

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.04.2007 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also - vielen Dank für die Tipps. Ich werde mich weiterhin in Java bewegen, dazu bekomm ich immer recht viel Hilfe.

Und die Bücher die ich dann jetzt hier liegen habe sind auch ganz okay dafür.

Als ich gestern allerdings darin gescheitert bin innerhalb von JME einen String zu s-p-l-i-t-t-e-n hab ich mich allerdings schon sehr am Kopf gekratzt.. * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skyw4lker

Dabei seit: 30.08.2004
Ort: Bergisch Gladbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.04.2007 11:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie wolltest du ihn denn splitten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 24.04.2007 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://java.sun.com/j2se/1.4.2/docs/api/java/lang/String.html#split(java.lang.String)

damit kannste Zeichenketten schplitten.
 
SanMiguel

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.04.2007 00:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, aber in JME / MIDP / hassenichtgesehn ist das nicht so ohne weiteres verfügbar. Ansonsten wär das super..

Ich hab mir mit indexOf und substring geholfen. Das geht in dem Fall auch. Aber es ist halt schon verwirrend, allein die Namensbezeichnungen und wie das alles so gewachsen ist.

Mein Eindruck ist gerade, Java hat überhaupt keine Lust nett zu sein. Oder verstehbar. Das ist eine Behörde. Aber, da läuft alles korrekt und fair, das ist ja auch okay, eben nur nicht simpel. Und man hat natürlich mächtig die Fäden in der Hand.. man muß nur wissen welches Formular man in welchem Beamtenzimmer ausfüllen muß..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.04.2007 01:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Ja, aber in JME / MIDP / hassenichtgesehn ist das nicht so ohne weiteres verfügbar.

Was ist JME?
Und wieso sollte das "nicht so ohne weiteres verfügbar" sein?

Zitat:
Ich hab mir mit indexOf und substring geholfen.

indexOf() und substring() sind Methoden der Klasse String (java.lang.String) - ganz genau so wie split().
Wenn du mit den beiden Funktionen arbeiten kannst, dann steht dir genauso auch die Methode split() zur Verfügung.

Wenn du auf den Link geklickt hättest, den XSchinkenX dir gepostet hat, dann hättest du das eigentlich sehen müssen.
Eigentlich kann man das sogar schon am URL selbst erkennen...
  View user's profile Private Nachricht senden
SanMiguel

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:

Was ist JME?
Und wieso sollte das "nicht so ohne weiteres verfügbar" sein?


Java Platform, Micro Edition

rob hat geschrieben:

Wenn du auf den Link geklickt hättest, den XSchinkenX dir gepostet hat, dann hättest du das eigentlich sehen müssen.
Eigentlich kann man das sogar schon am URL selbst erkennen...


Das hat grade so einen unfreundlichen Unterton.. hmm.. ich hab mir den Link durchaus angeschaut, kannte ihn auch schon. Ich weiß ja selbst nicht warum das nicht geklappt hat obwohl's in java.lang.String vorhanden sein sollte. Hat eventuell was mit dem StringTokenizer zu tun, das hat(te) ja mal ne ähnliche Aufgabe?



(Ich antworte in dem Fall nur um zu antworten, nicht weil ich mir vorstelle dass mir bei solchen Dingen geholfen wird. Dafür sind meine Kenntnisse noch viel zu gering, muß erst noch wesentlich mehr von dem ganzen Kosmos verstehen. Hab in erster Linie gepostet um zu erfahren wie es anderen Anfängern so geht..)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Webseiten schnell gestalten
Bräucht schnell Downloadlink Webserver
Schnell - Einzelbilder aus GIF Drucken
Illustrator Aufgabe! Hilfe SCHNELL
LR4: Wie schnell und oft Entwicklungseinstellungen kopieren?
[actionscript] timer läuft unterschiedlich schnell
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.