mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: IP sperren?? vom 18.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> IP sperren??
Autor Nachricht
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 18.03.2004 08:53
Titel

IP sperren??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Folgendes Problem:

es soll wenn ein User auf eine Website kommt, dieser Klick gezählt werden (für spätere Abrechnung) es soll aber nicht gehen, das der User nen neues Browserfenster auf macht (oder aus dem selben) wieder auf die Seite kommt, das soll dann nicht mehr zählen. Also sagen wir mal zwischen dem ersten und dem nächsten Besuch sollen mind. 10 Minuten liegen. Kann mann das irgendwie programmieren, kennt jemand Websites oder Tutorials wo das beschrieben ist.

Mit IP sperren dürfte nicht funktionieren, da ja z.B. AOL Kunden immer über die gleiche IP kommen, somit alle ausgesperrt werden.

Achso das ganze soll ohne Cookies laufen, wenn möglich.

Hoffe ich konnte euch das Problem so ungefähr beschreiben.

Thanx im vorraus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 18.03.2004 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.03.2004 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

öhhm, les doch beim starten der seite die IP mit PHP oder CGI oder so aus und speicher die sammt Datum in ner Datenbank.
Kannst dann auch gleichzeitig die Datenbank überprüfen, und alle wieder erauslöschen, die älter, als ne halbe Stunde sind..

Dann schaust in der Datenbank, ob die IP schon drin is...

geht aber bestimmt noch anders..
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 18.03.2004 09:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja...

ip alleine reicht nicht. ich würde einfach diverse daten zusammenfassen - z.B. header, ip, datum etc. pp. - daraus die quersumme bilden und das in die datenbank hauen. damit hast du ne relativ hohe wahrscheinlichkeit, dass du die meisten user abfängst.

richtige sicherheit erhälst du aber nur, wenn sich die user authentifizieren müssen - sprich einloggen. um dann noch auszuschließen, dass einer mehrere accounts hat, müsstest du aber das passwort per post verschicken (wirkt wirklich wunder) *zwinker*
 
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 18.03.2004 09:54
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also mir wurde gesagt das alle AOL User über eine von 4 IPs kommen die AOL hat

Thanx erstmal für die Vorschläge

gibts noch andere Lösungen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 18.03.2004 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eine andere Lösung fällt mir jetzt nicht ein... Waschbecken hat schon recht, so wird das i.d.R. gehandhabt. Diese "Quersumme" nennt man auf SessionID, viele Serverseitigen Sprachen liefern schon fertige Funktionen dafür mit...

Und die Alternative zu Cookies ist - wie auch schon beschrieben - die Speicherung der Informationen in einer Datenbank oder einer Datei auf dem Server....

Du kannst dich mal (ganz simpel) nach Countern umschauen (du weißt schon, diese unschönen "du bist der xxte Besucher dieser Seite), die funktionieren prinzipiell genauso.


//
Junge, ich bin ja schon "Webdesigner"...


Zuletzt bearbeitet von am Do 18.03.2004 10:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 18.03.2004 11:34
Titel

Re: ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

addy hat geschrieben:
also mir wurde gesagt das alle AOL User über eine von 4 IPs kommen die AOL hat

beschäftige dich mal mit dem aufbau und der funktionsweise des internet protokolls respektive dem ganzen thema tcp/ip - dann wirst du schnell merken, dass das technisch gar nicht funktionieren kann.
 
kai_001

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.03.2004 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

sämtliche User von AOL / T-Online und so weiter kommen doch über Proxy's der Provider, sprich haben einen IP Raum ( wieviele sei mal dahingestellt )?! (AOL nutzt dieses für ein internes LoadBalancing)

Gruß
Kai


Zuletzt bearbeitet von kai_001 am Mo 22.03.2004 10:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen bilder sperren
Fenstergröße sperren
Referrer Sperren?
Inhalte sperren in Powerpoint
IP Range sperren .htaccess?
Contao > Module sperren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.