mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: eigene agentursoftware programmieren vom 05.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> eigene agentursoftware programmieren
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
impact

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

typo3 sollte als entwicklungsumgebung an sich ne relativ gute wahl darstellen. die meisten "Standard-Funktionalitäten" für eine dynamische Seite lassen sich damit problemlos erstellen, und man kommt recht flott zu guten ergebnissen, selbst wenn man relativ neu bei typo ist.

Was die ganzen Zusatzfunktionen anbelangt, so kann man einfach ein paar Features und Funktionen Zweckentfremden. Die einzelnen Seiten und auch Folder lassen sich für Benutzergruppen freigeben, was quasi dem einzelnen Kunden entsprechen würde.

Bilder (sprich deine Entwürfe) kannst du einfach einbinden und ein dementsprechendes Feedback-Form für die Korrekturbemerkungen verwenden.

Die Verwaltung der Kundenkontakte ist dann schon nicht mehr ganz so einfach... aber an sich auch keine riesenhexerei. weiß jetzt nur nicht ob ne dementsprechende extension existiert, oder ob die dann neu gecoded werden muss...

was halt definitiv standardmässig nicht dabei ist, ist das gesamte Auftragswesen. Da müsstest du dir schon echt gedanken machen über die prozesse, anforderungen und vor allem wie das ganze dann technisch umgesetzt werden soll.

Auch dass du Partnern gewisse Adminrechte auf der Site geben möchtest, ist an sich ohne Probleme zu realisieren.
Und falls du echt ne saubere extension für typo3 codest, dann lass es mich doch gleich mal wissen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
die software selbst heisst: ConAktiv ( www.conaktiv.de )

Ich hatte die Testversion von Conaktiv (nicht die aus der Page) auch paar Wochen
laufen. Meiner Meinung nach eine sehr gute Software die sich aber erst lohnt ab einer
Betroebsgröße von ca 30Mitarbeitern in den verschiedensten Teams.


also wir haben conaktiv seit 4-5 jahren laufen, drei jahre davon bin ich hier und nutze seitdem CA.
voll nutzen es zwei leute, der "rest" bucht nur die stunden auf die projekte.

der rest sind keine 28 leute, sondern eher 2,8 *zwinker*

ist modular aufgebaut, kann man die module kaufen die man benötigt. ein warenwirtschaftsmodul z.b. brauchen wir nicht.

das einzige was mich an CA stört ist, dass es eine eigene textverarbeitung/email system hat. da wäre mir word doch lieber, denn so prall ist das textverarbeitungdingens nicht (word ist aber auch scheisse, ich weiß)

ist auch immer die frage, wie konsequent und intensiv man so eine agentursoftware nutzt. ich lasse die mails bspw. über thunderbird laufen. da bekommt CA dann nichts von mit.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
grafiksau
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

impact hat geschrieben:
typo3 sollte als entwicklungsumgebung an sich ne relativ gute wahl darstellen. die meisten "Standard-Funktionalitäten" für eine dynamische Seite lassen sich damit problemlos erstellen, und man kommt recht flott zu guten ergebnissen, selbst wenn man relativ neu bei typo ist.

Was die ganzen Zusatzfunktionen anbelangt, so kann man einfach ein paar Features und Funktionen Zweckentfremden. Die einzelnen Seiten und auch Folder lassen sich für Benutzergruppen freigeben, was quasi dem einzelnen Kunden entsprechen würde.

Bilder (sprich deine Entwürfe) kannst du einfach einbinden und ein dementsprechendes Feedback-Form für die Korrekturbemerkungen verwenden.

Die Verwaltung der Kundenkontakte ist dann schon nicht mehr ganz so einfach... aber an sich auch keine riesenhexerei. weiß jetzt nur nicht ob ne dementsprechende extension existiert, oder ob die dann neu gecoded werden muss...

was halt definitiv standardmässig nicht dabei ist, ist das gesamte Auftragswesen. Da müsstest du dir schon echt gedanken machen über die prozesse, anforderungen und vor allem wie das ganze dann technisch umgesetzt werden soll.

Auch dass du Partnern gewisse Adminrechte auf der Site geben möchtest, ist an sich ohne Probleme zu realisieren.
Und falls du echt ne saubere extension für typo3 codest, dann lass es mich doch gleich mal wissen Lächel


so oder so ähnlich hatte ich mir das auch gedacht.
  View user's profile Private Nachricht senden
sahnemuh

Dabei seit: 19.06.2003
Ort: /dev/null
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir nutzen hier intern integral time...

die admin oberfläche ist ziemlich ugly, aber das tool ist recht ok: http://www.integral-software.de/index.php?p=183&l=0
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen CD Programmieren!
Bücher für´s Programmieren
Terminkalender programmieren
Spider programmieren
sinnvoll programmieren
Stichwortsuche programmieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.