mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: doc2sql??? - Wie .doc in mysql datenbank bekommen? vom 04.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> doc2sql??? - Wie .doc in mysql datenbank bekommen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Janosch1000
Threadersteller

Dabei seit: 04.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 04.06.2005 10:44
Titel

doc2sql??? - Wie .doc in mysql datenbank bekommen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich bin verantwortlich für den Aufbau einer kleinen Onlinezeitung und habe ein Problem:

Ich möchte die MS Word Dokumente der Autoren in ihre Einzelteile zerlegen (Titel, Einleitung, Unterüberschrift 1, Text zur Unterüberschrift 1, Unterüberschrift 2 ,..., Literaturliste, ...) und diese Einzelteile in einer MySQL-Datenbank speichern. Nur - wie bzw. womit geht das am besten???

Ich brauche das, damit ich die einzelnen Artikel bzw. Ausgaben vernünftig durchsuchen kann (Suche X in Autor UND Y in den Überschriften und Z im Volltext) und meinen Vorstellungen entsprechend als HTML darstellen kann.

Kann mir jemand helfen??? Nach Möglichkeit sollte das ganze auf PHP basieren aber jede andere Lösung (kann auch was kosten) ist ebenfalls willkommen.

Viele Grüße
Janosch
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.06.2005 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das einzige was ich bisher in der richtung gefunden hab, ist
nen doc2txt konvertert .. ich weis auch ehrlich gesagt nicht,
wieso jemand auf die idee kommt sowas zu nehmen?

die wenigstens strukturieren ihren shice in word dokumenten
doch so, dass man's verwenden könnte. was man probieren
könnte - weil ich wetten könnte, dass es zwischen office xp,
2000 und 2003 wieder zig unterschiede gibt, als xml exportieren
oder als webseite speichern .. da dürfte definitiv weniger rotz
drin stecken als in orginal doc files ..

falls doch jemand was hat, schau ich mir das natürlich auch
gerne mal an * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.06.2005 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm die einzige möglichkeit die mir so einfällt wäre über excel - das könnte man (sofern die spalten genauso wie die datenbank angelegt wurden) die inhalte direkt übernehmen. was nicht funktionieren wird, sind textauszeichnungen... aber man könnte den redakteuren ja ein BBCode-system machen - ähnlich wie du es hier im Forum in den Beiträgen findest - also sprich das Fett geschriebener Text in [b] [/b] tags eingeschlossen wird usw.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.06.2005 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann brauchste aber eigentlich auch kein word dazu, dann können
die das nämlich auch gleich im notepad tippen, wenn se keine
word-features benutzen dürfen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.06.2005 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dastef hat geschrieben:
dann brauchste aber eigentlich auch kein word dazu, dann können
die das nämlich auch gleich im notepad tippen, wenn se keine
word-features benutzen dürfen *zwinker*


das is richtig... aber kennst du ne möglichkeit die formate wie fettschrift, schriftart und größe irgendwie auszulesen? ich nich...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Janosch1000
Threadersteller

Dabei seit: 04.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 04.06.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also das Format Word ist nicht unbedingt gottgegeben. Notfalls wäre es wohl auch ok, wenn die Autoren ihre beiträge in OpenOffice oder Latex schreiben. Hauptsache ist, ich bekomme ein "normales" Textverarbeitungsdokument (ja, ich weiß, latex wäre keine wirklich textverarbeitung) irgendwie in meine Datenbank und von dort irgendwie wieder strukturiert (als html) heraus.

wie machen das denn sonst die onlinezeitungen? ich meine deren autoren werden ihre artikel doch auch als .doc oder ähnliches abliefern.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.06.2005 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Janosch1000 hat geschrieben:
Also das Format Word ist nicht unbedingt gottgegeben. Notfalls wäre es wohl auch ok, wenn die Autoren ihre beiträge in OpenOffice oder Latex schreiben. Hauptsache ist, ich bekomme ein "normales" Textverarbeitungsdokument (ja, ich weiß, latex wäre keine wirklich textverarbeitung) irgendwie in meine Datenbank und von dort irgendwie wieder strukturiert (als html) heraus.

wie machen das denn sonst die onlinezeitungen? ich meine deren autoren werden ihre artikel doch auch als .doc oder ähnliches abliefern.

nö - ich kenn das so das die autoren das normalerweile direkt in´s system eingeben (und da möglichkeiten zur textformatierung haben). hier wird´s dann auf warteschleife gestellt, korrektur gelesen und vom gruppelleiter, chefredakteur o.ä. freigegeben und online gestellt.

schau mal hier - das is doch sowas in der art wie du es suchst, oder? hier wird zwar "nur" wie textformatierung aus word übernommen, aber mit programmiergeschick kann man das bestimmt auch erweitern, um datensätze zu erstellen und die dann in sql zu übernehmen...

http://www.inmedial.de/inmedial-cms.htm

http://www.kurzgeschichten.de/vb/showthread.php?s=&threadid=28


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Sa 04.06.2005 12:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 04.06.2005 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lass die Leute einfach benutzen was sie wollen und die Dateien als RTF abspeichern:

http://www.google.de/search?q=php+parse+rtf
 
 
Ähnliche Themen MySQL-Datenbank
[mySQL] Datenbank erstellen
Datenbank exportieren (MySQL)
mySQL-datenbank für mehrsprachige website
[PHP/MySQL] Datenbank auslesen.
eine MySql Datenbank aus mehereren Webseiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.