mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: C-Programmierung auf AVR-Chip vom 07.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> C-Programmierung auf AVR-Chip
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Bonestruca
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: S // KÜN
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.07.2005 23:28
Titel

C-Programmierung auf AVR-Chip

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
immer wenn ich folgenden code compilieren will:


Code:

#include <io.h>
#include "..\lib\mydefs.h"
#include "..\lib\lcd.h"
#include "..\lib\stepper.h"
#include "..\lib\rc5.h"
#include "..\lib\uart.h"
#include "..\lib\sensor.h"

int main(void)
{

// ports auf empfang setzen

PB0 = 0xFF;
PB1 = 0xFF;
PB2 = 0xFF;
PB3 = 0xFF;
PB4 = 0xFF;


return 0;
}


komm die fehlermeldung:

"invalid lvalue in assignment" bei jeder port-zeile. wo liegt der
fehler ? die einzelnen ports sind als solche schon definiert.

dankeschön für eure hilfe Lächel



//EDIT by Sarky
Bitte Code-Tags verwenden!


Zuletzt bearbeitet von Sarky am Fr 08.07.2005 08:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Do 07.07.2005 23:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://crasseux.com/books/ctutorial/The-assignment-operator.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Bonestruca
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: S // KÜN
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.07.2005 23:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha*

den link hat mir der a2m gerade schon zukommen lassen. bringt mir aber leider nix.
wenn ich den ports pb0 bis pb4 keinen wert zuweisen kann, wie kann ich ihnen sagen, dass sie daten empfangen sollen ?
trotzdem mal danke *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Meistergold

Dabei seit: 01.02.2005
Ort: SHA/GI
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.07.2005 00:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie hast du denn die Ports definiert?

Wo hast du denn die stdio.h?
Oder ist in der io.h das nötige schon drin?
  View user's profile Private Nachricht senden
Bonestruca
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: S // KÜN
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.07.2005 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in der io.h ist schon alles drin. auch das mit den ports:

Code:

/* Data Register, Port B */ 
#define    PB7      7
#define    PB6      6
#define    PB5      5
#define    PB4      4
#define    PB3      3
#define    PB2      2
#define    PB1      1
#define    PB0      0


Zuletzt bearbeitet von Sarky am Fr 08.07.2005 08:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.07.2005 08:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst defines keine Werte zuweisen.
Der Compiler liest jetzt z.B. 7 = 0xFF - wie soll das gehen? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Bonestruca
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: S // KÜN
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.07.2005 08:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay, ich will ja den ports nicht wirklich werte geben sondern ihnen nur ihre datenrichtung sagen. will ihnen sagen, dass sie offen und auf empfang stehen sollen. das hab ich jetzt mal gemacht mit:

DDRB = 0x1F;

und wieder kommt der lvalue fehler *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
caZpa
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 08.07.2005 08:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das geht nicht. das sind defines. sind im grunde nichts anderes als platzhalter. die kannst du nicht wie eine variable bahandeln.

def = wert - geht nich; weil def ja auchn wert ist
portVAR = def - das geht
 
 
Ähnliche Themen Qualitätsmanagementnormen bei Programmierung
Was für eine Programmierung?
Programmierung lernen
Programmierung eines Managers
Programmierung von einem Eselsohr
Joomla Programmierung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.