mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 07:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aspekt orientiertes PHP? vom 12.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Aspekt orientiertes PHP?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ch lese nur in vielen News, dass AOPHP am kommen sei und OOPHP sei von gestern,

ja, ist Blödsinn. PHP ist keine aspektorientierte Sprache. Allerdings gibt es in PHP 5 jetzt einige Methoden, die man dafür wohl mißbrauchen könnte.
Und ob OOP in PHP von gestern ist wage ich auch mal ganz stark zu bezweifeln. Erst in PHP 5 hat die OO ein anständiges Niveau erreicht. In PHP 4 war das noch nicht wirklich was...
Aber ob OOP für ein Projekt Sinn ergibt, das ist auch noch eine andere Frage. Oftmals würde ein objektorientiertes Script langsamer laufen, mehr Speicher verbrauchen und nichts vereinfachen als in der strukturiertprogrammierten Variante. Das kommt halt immer auf's Projekt drauf an, wie man codet. Verinfacht gesagt: Wenn du dir jetzt z.B. die PHP-Info-Seite anzeigen lassen willst, dann wirst du nur <?=php_info()?> schreiben und mit Sicherheit keine Klasse dafür schreiben.
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AOP ist tatsächlich die aktuelle Mode in der Programmierung.
Allerdings gilt das eher für wirkliche Hochsprachen wie C,C++ und Java oder eben einfach mächtigen Sprachen wie Assembler nichtmal wirklich umsetzbar.
Das Thema ansich ist sehr Komplex, es anzuwenden übersteigt meist die fähigkeiten des Programmierers als auch den Rahmen der Projekte.
In PHP ist mit Version 5 erstmal ein richtiger OOP Ansatz vorhanden, vorher waren es nur eine aufgebohrte Arrays...
mit http://de2.php.net/oop5.reflection gibt es erstmals die Möglichkeit das Programmierte zur Laufzeit anzusehen, allerdings bleibt hier meines wissen nach die beliebige Modifkation aus, man könnte bevor relevanter Code ausgeführt wird die Abbildung modifizieren einen neuen PHP-Code erstellen und diesen dann Ausführen. Aber das ist nicht im Sinne von AOP.

PHP ist dafür völlig falsch, die Entwickler haben sich schon dagenen ausgesprochen PHP noch mehr OOP beizubringen, da wird AOP erst recht nicht möglich sein.
Ich wüste wirklich gerne wie man auf die Idee kommt in PHP AOP benutzen zu müssen oder zu können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mööp
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 13.01.2005 17:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das hier ist wohl die "offizielle" AOPHP Website. Aber viel an Infos gibts sie nicht her.

http://www.aophp.net/

Es ist noch nicht weit entwickelt (wohl bisher nur before, after, around Meldungen), soll aber auf jedenfall ausgebaut werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber ich will nicht wissen wie schnell das läuft...
Immer wenn ein PHP-Script ausgeführt werden soll, wird Java ausgeführt das prüft ob es eine entsprechende aophp Datei gibt, den Inhalt auswertet den Script-Code umschriebt und diesen neuen Code dann an PHP zur auswertung gibt.

Ich weis nicht ob einem da nicht mit ein paar automatisierten Patches besser geholfen ist... vorkompilierte Scripte lassen sich sowieso nicht damit bearbeiten, also warum sollte man ständig zur Laufzeit den Code tatsächlich Umschreiben? Die Änderungen lassen sich ja nichtmal in PHP steuern, so dann man tatsächlich zur Laufzeit in PHP entscheiden kann, dass gewisser Code umgeschrieben werden muss, oder nicht.
Die Änderungen sind hier statisch vorbestimmt, bis jemand die aophp Datei aktualisiert ändert sich nie was...

Wenn jemand den Sinn darin findet, ich bin offen für jede erklärung...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 13.01.2005 17:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ebenso, das habe ich nämlich auch nicht so ganz gerafft...


Zitat:
ok das board ist mit diesem thema überfordert

Trainier mal deine Redekunst, du legst einen unglaublichen Mangel an Diplomatie an den Tag...


Zuletzt bearbeitet von am Do 13.01.2005 17:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 18:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so genug offtopic hier...
XSchinkenX könnte sicherlich etwas freundlicher antworten, auch wenn mööp keine gute fragestellung geliefert hat.

hier sind gleich zwei fragen zu klären, was ist aop und wie geht es in php.
ersteres ist leicht zu finden, das konzept ist immer das selbe egal ob alle seiten eine andere sprache als php behandeln oder nicht. soweit könnte man noch gut selber recherchieren und gezielter fragen zu aophp stellen.

meines erachtens nach ist aophp totaler humbug von leuten die keine ahnung von php oder genereller programmierung haben. diese kurzen newsschnipsel "oop ist out nimmt alle aop" ist auf bildzeitungsniveau. ich habe keine einzige detailierte meldung dazu gelesen. aophp scheint es auch nicht wert zu sein, aber jeder ernsthafte redakteuer sollte erstmal nachlesen was diese meldung eigendlich bedeutet bevor er sie im netz rumspammt...

wenn jemand doch einen sinn darin sieht, oder ich das konzept von aophp einfach falsch verstanden habe, ich habe wirklich großes interresse darin dieses zu verstehen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 18:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hate irgendwie den eindruck, dieses aophp wäre mehr ein akademisches projekt, denn eines, was auch anwendung finden soll.

mir fällts schon schwer, dieses otrhogonale konzept in skriptsprachen im allgemeinen sinnvoll zu finden. dann noch in ner scriptsprache mit so kurzlebigen instanzen... kommt mir irgendwie auch überflüssig vor.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man kann php, grade wenn man einfach nur das programm in cli version benutz auch dazu benutzen ein dauerhaft, oder wenigstens über längere zeiträume, zu laufen. da macht aop theoretisch schon sinn, aber wenn das script eh nur 2sec rennt und dann terminiert wie bei vermutlich 99% aller php anwendungen ist aop wohl der gipfel der verschwendung.

mein problem mit aophp ist eher, das man es nicht innerhalb des scriptes kontrollieren kann. und das bei einer scriptsprache, textfiles verändern kann jeder das ist doch kein aop... und wozu das dann java? mit php geht sowas auch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Suche Schriften für Ipad orientiertes Magazin
[PHP] Was will mir PHP damit sagen?? Hilfe Bitte! Wichtig!
[PHP] Gibts die Variable akt. Zeile des PHP-Codes?
[php] Möglichkeiten php-Ausgaben in html Website einzubauen
PHP: Formularinhalte aus HTML-Site in PHP-Formular senden!
[PHP/MySQL] Datum aus Datenbank per PHP umwandeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.