mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 13:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anführungszeichen in Datenbank schreiben vom 24.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Anführungszeichen in Datenbank schreiben
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 09:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Ferret hat geschrieben:
Kann ich mir zwar nicht erklärn, aber ersetz doch in dem Fall einfach alle '\' durch '"'
Code:
echo preg_replace("/\\\/", "\"", $bla);
oder so


Ist wat langsam, oder?

Nie mit der Stoppuhr danaben gesessen *Whaazzzz uppp?*
Auf jeden Fall besser als nix..

btt:
Schonmal versucht, direkt innem SQL-Client in den Datensatz ein " einzusetzen?
Vielleicht liegts ja an der Tabellen-/Felddefinition? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, wenn ich die Anführungszeichen direkt reinschreibe haut das richtig schön hin!
Nur per Formular mag er mich nicht *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mysqlescapestring?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hört man besser auf Schinken und benutzt hier keinen RegEx.
RegExe sind natürlich ein sehr geniales Werkzeug, aber man sollte in jedem Fall drauf verzichten, wo
die normalen String-Funktionen die Arbeit erledigen können. Wenn man die Ersetzung hier mit
str_replace() durchführt wird das schätzungsweise 10mal schneller sein. Bei einer Ersetzung fällt das
nicht auf, aber wenn man das in einer Schleife mit vielen Daten macht, kann das gut sichtbar werden.

Und ansonsten gibt es der Antwort von Primus eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Jede Usereingabe muß
in jedem Fall bereignigt werden, bevor da was an den Datenbank-Server gesendet wird. Ansonsten öffnet
man Tür und Tor für SQL-Injections und darf sich dann nicht wundern, wenn irgendwann mal die DB gelöscht
wird.

Und Escaping von Anführungszeichen... Tja, ich würde mal einen Blick auf die Einstellung magic quotes in der
php.ini werfen...
  View user's profile Private Nachricht senden
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also mit der DB die Online ist, funktioniert es jetzt.
Hier mal die Eintragungen von meiner PHP.ini:

; Magic quotes for incoming GET/POST/Cookie data.
magic_quotes_gpc = On

; Magic quotes for runtime-generated data, e.g. data from SQL, from exec(), etc.
magic_quotes_runtime = Off

; Use Sybase-style magic quotes (escape ' with '' instead of \').
magic_quotes_sybase = Off


Denke mal das ein parameter davon noch auf ON gestellt werden müsste!?!?!????
rob weiß es doch bestimmt, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 17:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, wenn du auch noch ne typografisch korrekte lösung haben möchtest, dann kannste auch vor dem eintragen machen:

$hausname = str_replace(" "", "„", "$hausname");
$hausname = str_replace("" ", "“", "$hausname");
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kaputt

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 22:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gtz hat geschrieben:
mysqlescapestring?

oder auch mysql_real_escape_string()
  View user's profile Private Nachricht senden
reside

Dabei seit: 23.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey,

hab so ein ähnliches Problem, und zwar hab ich mir vor langer Zeit einmal ein News System gecodet.

Die Einträge werden in einer db gespeichert.

Wenn ich ein Link machen will, darf ich keine " " verwenden. Denn ansonsten kommt davor \ und dahinter /. Wie kann ich dies umgehen?

Würde mich über eine Antwort freuen!

Gruß
.reside
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zufallszahl in Datenbank schreiben und Lesen
GalerieScript mit XML Datenbank schreiben?
XML-Datei auslesen und in Datenbank schreiben
Anführungszeichen in PHP
Javascript - Anführungszeichen
Anführungszeichen im HTML-Code
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.